Intelligentes WISE-750 Vibration Sensor-Gateway für Überwachungsaufgaben an Maschinen

WISE-750 Vibration Sensor-Gateway
(PresseBox) ( Chemnitz, )
KI kann eine leistungsstarke Technologie sein und viele Unternehmen möchten Predictive Maintenance (PdM) oder Prognostic and Health Management (PHM)-Lösungen einsetzen, um vernünftige proaktive Wartungsentscheidungen zu treffen, zur Steigerung der Leistungsvorteile und Vermeidung von Ausfallzeiten. Aufgrund technischer Umsetzbarkeit und wirtschaftlicher Faktoren zögern jedoch viele Anwender oder Betreiber von wertvollen Anlagen wie CNC-Maschinen in Fabriken und anderen kritischen Anlagen, solche Systeme zu implementieren.

Um dieses Problem zu lösen, bietet AMC als Advantech-Systempartner eine eingebettete Anwendungslösung das - intelligente Vibration-Sensor-Gateway WISE-750 - an. Es wurde entwickelt wurde, um eine einfache Möglichkeit zur Realisierung einer kostengünstigen vorausschauenden Wartung zu bieten. Diese All-in-One-Lösung umfasst einen hochpräzisen Beschleunigungssensor zum Erfassen und Sammeln von Vibrationssignalen. Das intelligente „Machine-Learning-Vibrations-Gateway WISE-750“ eignet sich für Edge-Computing und zur Datenerfassung bis hin zum integrierten KI-Programm, mit dem Benutzer einfach Modelle für maschinelles Lernen erstellen können.

Erstellen Sie Modelle für maschinelles Lernen ohne Fachwissen oder teure Anpassungen

Die Implementierung und Wartung einer Predictive-Maintenance-Lösung kann teuer und schwierig sein, da sie spezielles Domänenwissen über Sensoren, Datenerfassung, IoT-Plattformen, Data Science und mehr erfordert. Das WISE-750 dient nicht nur als DAQ-Hardware selbst, sondern auch als Pipeline vom Modelltraining bis zur Inferenz. Das Dienstprogramm WISE-750 KI bietet eine All-in-One-Lösung, mit der Benutzer die Datenerfassung konfigurieren, das WISE-750-Gerät testen, trainieren und das Modell für maschinelles Lernen in einem Programm herunterladen können. Mit Hilfe des Dienstprogramms müssen Anwender nur die entsprechenden DAQ-Parameter einstellen.

Hohe Leistung bei geringem Stromverbrauch

Das WISE-750 verfügt über eine Renesas RZ/T1-MCU und e-AI-Technologie, sodass maschinelles Lernen auf Geräten auf MCU-Ebene ausgeführt werden kann. Der RZ/T1 realisiert die Echtzeitsteuerung von Industrieanlagen und Netzwerken über einen einzigen Chip. Es verfügt über einen ARM® Cortex®-R4 Prozessor mit FPU (Floating Processing Unit) Kern, der für die Echtzeitverarbeitung bei 600 MHz ausgelegt ist. Die RZ/T1-MCU- und e-AI-Technologie von Renesas kann beschreibenden maschinellen Lerncode auf höherer Ebene wie Python in Code parsen, der durch Maschinencode auf niedrigerer Ebene, C/C++ und sogar Binärcode ausführbar ist. Die e-AI-Technologie (KI) optimiert die Verarbeitung in der MCU, sodass der maschinelle Lernalgorithmus mit geringerem Ressourcenverbrauch ausgeführt werden kann.

Mit der Kombination aus MCU und e-AI-Technologie ist der WISE-750 in der Lage, Vibrationsdaten mit voller Geschwindigkeit (800 kS/s) und Inferenz mit nur 6 W Leistung zu erfassen. Die PHM-Lösung selbst ist lüfterlos und benötigt keine zusätzliche Kühlung, was auch einen geringeren Wartungsaufwand bedeutet.

Technische Daten des WISE-750
  • Konfigurierbar zwischen Algorithmus für maschinelles Lernen und regelbasiertem Zustand
  • Überwachung für PHM-Anwendung
  • Datenlogger über USB oder Ethernet:
  • 4x gleichzeitige analoge Eingänge bei einer Abtastrate von 200 kS/s
  • Mehrfachauswahl von Triggertyp und Abtasttyp
  • LEDs zur Statusanzeige
  • 2x Ethernet-Ports für Daisy Chain
  • Alarmgenerierung über Digitalausgang und Ethernet
  • Energieeffizient
[Link]
https://www.amc-systeme.de/...
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.