Feldbus Gateway EKI-1242-Serie für einfache und sofortige Protokollkonvertierung

Feldbus Gateway EKI-1242-Serie für einfache und sofortige Protokollkonvertierung
-  Übersicht Protokollunterstützung
(PresseBox) ( Chemnitz, )
Mit den Feldbus Protokollumsetzern der EKI-1242 Serie stellen wir Ihnen einfach zu installierende Protokollwandler zur Verfügung. Die Feldbus-Gateways sind auf zuverlässige Protokollerweiterbarkeit und für die nahtlose Integration in vorhandene Netzwerkgeräte ausgelegt. Die EKI-1242 Serie unterstützt weit verbreitete Industrieprotokolle wie PROFINET, EtherNet / IP und EtherCAT für die Integration von Feldgeräten. Sie helfen dabei eine nahtlose Verbindung zwischen Industrieprotokollen herzustellen, wodurch die Verwendung vorhandener Feldgeräte flexibler wird. Außerdem verbinden sie Feldgeräte effizient mit der Ethernet-Netzwerkinfrastruktur und bieten redundante Verwaltungsfunktionen für die zentrale Verwaltung.

Die meisten Produzenten und Anlagenbetreiber suchen nach verschiedenen Mitteln, um die Markteinführungszeit zu verkürzen und die Produktivität zu steigern. Sie sind sich jedoch des zeitaufwändigen und kostspieligen Prozesses bewusst, komplexe Systeme zu ersetzen oder zu aktualisieren, um die zukünftige Digitalisierung umzusetzen. Durch die Implementierung eines Protokollkonverters können die Techniker einfacher und nahtlos von der traditionellen zur zukünftigen Netzwerkinfrastruktur mit minimalen Ausfallzeiten und maximaler Flexibilität umrüsten, ohne komplexe Anlagen verändern zu müssen.

Herausforderungen

Während produzierende Unternehmen expandieren und ihre Größe und Produktionskapazität nutzen, besteht eine der größten Herausforderungen darin, ihre betriebliche Effizienz zu verbessern. Die meisten Werke verfügen jedoch über zahlreiche komplexe Systeme, die für die Verwaltung von Planungs-, Produktions-, Lager- und Qualitätsdaten von entscheidender Bedeutung sind - insbesondere, wenn das Unternehmen mehrere Fabriken in verschiedenen Städten besitzt, was die Verwaltung erschwert. Was benötigt wird, ist ein einfacher und effektiver Ansatz zur Überwachung jeder Fabrik und zum Austausch von Informationen auch über mehrere Standorte hinweg.

Die Lösung

Durch die Implementierung der Fieldbus-Lösung der EKI-1242 Reihe können Bestandsanlagen, Geräte und Systeme mit Modbus RTU- oder TCP-Protokollunterstützung in die komplexe und moderne Feldbus-basierte Prozessüberwachung und Steuerung integriert werden. Mit Hilfe der hervorragenden Integrationsfähigkeit, Flexibilität und Konnektivität dieser Fieldbus-Gateways ist eine nahtlose Konvertierung zwischen einzelnen Industrieprotokollen möglich und sorgt für die Verbindung von Geräten mit unterschiedlichen Protokollen zur Diagnose, Analyse und Verwaltung.

Folgende Modelle der EKI-1242 Serie stehen Ihnen zur Auswahl

EKI-1242BNMS
Modbus RTU+TCP auf BACnet IP / MSTP Umsetzer

EKI-1242ECMS
Modbus RTU+TCP auf EtherCAT Protokoll Umsetzer

EKI-1242EIMS
Modbus RTU+TCP auf EtherNET/IP Protokoll Umsetzer

EKI-1242NR
Node-RED Flusseditor zur Hardware mit IoT Kopplung

EKI-1242OUMS
Modbus RTU+TCP auf OPC UA Protokoll Umsetzer

EKI-1242PNMS
Modbus RTU+TCP auf PROFINET Protokoll Umsetzer

Zusammenfassung

Unsere industriellen Fieldbus-Gateways bieten eine nahtlose Kommunikation zwischen Feldbus und industriellen Ethernet-Geräten sowie Unterstützung für verschiedene Protokolle wie MQTT, BACnet, Ethernet / IP, EtherCat, PROFINET und OPC UA. Entwickelt für zuverlässige Protokollerweiterbarkeit, umfassende Protokollkonvertierung und nahtlose Integration in vorhandene Netzwerkgeräte bieten sie eine praktikable Lösung für die effiziente Konvertierung von Daten aus Geräten, die unterschiedliche Protokolle verwenden und reduzieren so die Notwendigkeit, teure Neuanschaffungen zu machen. Nutzen Sie das umfangreiche Lieferprogramm von AMC zur Realisierung Ihrer Netzwerke im Infrastrukturbereich und im industriellen Umfeld.

Wir beraten Sie gern. Sie erreichen uns per E-Mail bzw. Anfrageformular wie auch per Telefon unter 0371/38388-0.
[]https://www.amc-systeme.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.