ALLNET hat ab sofort den SIP-Telefon Hersteller Yealink im Portfolio

ALLNET Yealink SIP-T28P (PresseBox) ( Germering, )
Mit Yealink erweitert der Germeringer ITK-Distributor sein Telekommunikations-Portfolio um einen weiteren Hersteller innovativer IP-basierender Kommunikationstechnik. ALLNET hat ab sofort die hochwertigen und preislich sehr attraktiven Yealink SIP-Endgeräte im Programm. Die zum Start verfügbaren Telefone basieren alle auf dem G.722 Wideband Codec und ermöglichen so Gespräche in HD-Qualität. Durch die Power over Ethernet (PoE) Technologie lassen sich die Endgeräte flexibel über das Netzwerkkabel mit der benötigten Energie versorgen. Das Topmodell Yealink SIP-T28P ist perfekt für alle Aufgaben im Büro-Umfeld geeignet und kann bis zu sechs unterschiedliche SIP-Accounts verwalten. Die überragende HD-Sprachqualität, ein großes Display, sowie ein programmierbares XML/LDAP Telefonbuch runden den Funktionsumfang ab.

Neben den SIP-Telefonen vertreibt ALLNET auch das Yealink IP Videophone VP-2009D mit einem 7 Zoll großem TFT Farbdisplay und eingebauter Kamera. Alle Geräte sind technisch und optisch an die Bedürfnisse des europäischen Marktes angepasst.

Weitere Informationen und Preise zu den Yealink Produkten sind im ALLNET Partner-Shop oder über den telefonischen Vertrieb erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.