Aus diesen drei Gründen sollten Sie in eine neue USV-Anlage investieren

Ihre USV-Anlage ist 10 Jahre oder länger in Betrieb? Dann lohnt sich oft der Austausch!

(PresseBox) ( Radebeul, )
Als Fachbetrieb für gesicherte Stromversorgungen treffen wir immer wieder auf Kunden und Interessenten, welche USV-Anlagen betreiben, die durchaus über 10 Jahre in Betrieb sind. In den meisten Fällen wissen die Kunden nicht, dass ein Austausch der bestehenden USV-Anlage sehr wahrscheinlich sinnvoll ist - auch wenn die Anlage seit Jahren zuverlässig tut, was sie soll.

In der Regel lassen sich dafür die folgenden drei Gründe finden:
  1. Die Effizienz
    USV-Anlagen, die zehn Jahre oder älter sind, besitzen oft einen Wirkungsgrad zwischen 85% und 91%. Geräte zum Stand der Technik können jedoch häufig einen Wirkungsgrad von 95% oder mehr vorweisen. Das klingt im ersten Moment nicht viel, sorgt aber in Verbindung mit einem höheren Leistungsfaktor zu deutlich geringeren Betriebskosten. In manchen Fällen können die Einsparungen so hoch sein, dass die Investitionskosten bereits nach 2 Jahren amortisiert sind.
    Sie möchten einen unverbindlichen Kostenvergleich? Fragen Sie diesen einfach bei uns an!
  2. Die Sicherheit
    USV-Anlagen, die zehn Jahre oder älter sind, stellen auch häufig ein Sicherheitsrisiko dar. Die Hersteller kündigen alle nach einem gewissen Zeitraum die Lieferung von Ersatzteilen auf. Sind keine Ersatzteile mehr für Ihr System verfügbar, können im Falle einer Havarie möglicherweise keine Reparaturen mehr durchgeführt werden. Alternativ bleibt in diesem Szenario nur der Austausch der USV, welcher jedoch geplant und vorbereitet werden muss, wodurch Ihre Stromversorgung über einen längeren Zeitraum hinweg nicht abgesichert ist.
    Sie wissen nicht, ob für Ihre USV noch Ersatzteile existieren? Dann helfen wir Ihnen gerne weiter!
  3. Die Nachhaltigkeit
    Auch aus Aspekten der Nachhaltigkeit ist der Austausch eines veralteten USV-Systems ratsam. Die hohe Verlustleistung des Altgeräts und der verhältnismäßig niedrige Leistungsfaktor verursachen CO2-Emissionen, die über einen Zeitraum von mehreren Jahren der vielfachen Weltumrundung eines PKW äquivalent sind.
    Sie wollen wissen, wie viel CO2 Sie durch eine Ersatzbeschaffung einsparen können? Wir beraten Sie unverbindlich!
Entsprechend Ihrer individuellen Situation gibt es möglicherweise weitere Gründe für einen Austausch, wie ein bereits vorliegender Defekt oder über die letzten Jahre gestiegende Reparaturkosten. In vielen Fällen ändert sich über die Jahre auch die Gesamtleistung der abgesicherten Verbraucher. Ist diese gestiegen, so besteht ein zusätzliches Sicherheitsrisiko. Ist diese kleiner geworden, können ggf. Einsparungen realisiert werden.

Was auch immer der Grund für einen Austausch sein sollte - Wir helfen Ihnen gern dabei, diesen umzusetzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.