Jahreskongress des AKJ Automotive - 30.9./1.10.2021

(PresseBox) ( Saarbrücken, )
.
AUTOMOTIVE STRATEGY 2021-2024+
Transformation im Markt, im Produkt, in der Fabrik und der Supply Chain.
Die automobile Welt denkt um.

Unter diesem Motto werden wir am 30.9./1.10.2021 beim Automobilkongress des AKJ Automotive die Vorträge, Diskussionen und Beiträge von OEM, Zulieferern und Dienstleistern im Jahreskongress des AKJ Automotive integrieren.

Am 30. September, dem ersten Tag, berichten Bosch, Ford und PwC bei nach der Eröffnung über die neuen Entwicklungen und Herausforderungen, die sich jetzt im Umfeld neuer Fahrzeugkonzepte für die Produkte, Prozesse und Zusammenarbeit ergeben. Wie sich die Unternehmen jetzt positionieren müssen um auch die neuen Chancen/Risiken für alle Beteiligten in der automobilen Wertschöpfung zu beherrschen.  

Die Key-Note-Beiträge am 30. September 2021
  • Ford - Gunnar Herrmann - Vorsitzender der Geschäftsführung Ford Deutschland, Köln
    Nachhaltige Transformation – Entwicklung der Märkte von Morgen
  • Bosch - Dr. Uwe Gackstatter – Vors. des Vorstandes Powertrain Solutions, Stuttgart
    Klimaschutz braucht jeden Antrieb – Antworten
    auf die Transformation und Disruption im Powertrain
Danach leitet Frau Anja Kohl nach einem weiteren Impulsvortrag von
  • PwC - Felix Kuhnert - Global Automotive Leader & Partner PwC, München
    Post Covid Automotive –
    Wichtige Stellhebel für eine erfolgreiche Transformation
zur Zukunft der Automobilindustrie die Podiumsdiskussion mit den Eröffnungsrednern
und weiteren Executives. Vgl. auch http://www.automobilkongress.de.

Am Nachmittag des 30. September folgen dann weitere Vorträge von OEM, Zulieferern und Dienstleistern sowie am Abend ein angepasstes Netzwerktreffen und die physische Übergabe des „elogistics award 2021“.

Auch berichten im Foyer und den Pausenflächen an beiden Tagen die Aussteller vor Ort sowie in gesonderten Innovation-Pitches über aktuelle Innovationen und Prozessthemen der Branche.

Am Morgen des 01. Oktober starten wir wieder mit weiteren Plenums- und Fachvorträgen von OEM, Zulieferern und Dienstleistern. Hierbei geht es uns vor allem darum, wie die Unternehmen die Vision einer autonomen, hoch automatisierten und nachhaltigen Logistik und Supply Chain in den Werken und im Netzwerk der Supply Chain umsetzen.

Vertieft wird der Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern, Referenten, Moderatoren und Ausstellern auch nach den Vorträgen noch einmal zusätzlich in den digitalen „Innovation-Pitches“ sowie in den getrennt mit den Ausstellern und den Interessenten vereinbarten Digital-Räumen.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.