AirITSystems stellt IT-Security-Trends auf der it-sa vor

AirITSystems auf der it-sa 2019 (PresseBox) ( Langenhagen, )
Sicherheit durch Sichtbarkeit – AirITSystems präsentiert auf der it-sa, wie Unternehmen ihre IT-Umgebung erfolgreich vor Cyber-Angriffen schützen. Die Fachmesse für IT-Security findet vom 8. bis 10. Oktober 2019 in Nürnberg statt.

Kriminelle Attacken auf die IT-Umgebung gefährden zunehmend die Business Continuity von Unternehmen und Behörden. Nur wer Angriffe frühzeitig erkennt und erfolgreich abwehrt, verhindert schwerwiegende Systemausfälle oder Spionage. Wie Attack- und Defense-Szenarien aussehen, zeigt AirITSystems auf der it-sa. Im Mittelpunkt steht dabei das Daily SOC Business, das für einen umfassenden Schutz von IT-Systemen sorgt. Das SOC (Security Operations Center) bündelt und überwacht als zentrale Stelle 24/7 alle IT-Sicherheits-Maßnahmen. Besucher erfahren am Stand von AirITSystems (Halle 9, Stand 408), wie ein SOC arbeitet und wann ein Managed Service für Unternehmen sinnvoll ist. Außerdem informieren die Experten von AirITSystems über die Wirkungsweise von Penetrationtests: Diese helfen Unternehmen dabei, Sicherheits-Schwachstellen auf technischer und menschlicher Ebene verlässlich aufzudecken.

Weitere Themen vor Ort: IT-Infrastruktur, Cyber Security Management und Informationssicherheit. Für Interessierte, die noch kein Ticket für die it-sa haben, bietet AirITSystems kostenfreie Tageskarten an: www.it-sa.de/gutschein (E-Code: B411622).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.