AFRISO FloCo-Top-2CM: Langlebiger automatischer Heizölentlüfter mit verbesserter Ökobilanz

Innovation vereint gewichtige Vorteile in einem kompakten, besonders leichten Gehäuse

Sicherheit, Langlebigkeit und einfache Handhabung auf einen gemeinsamen Nenner gebracht: Der neue automatische Heizölentlüfter AFRISO FloCo-Top-2CM
(PresseBox) ( Güglingen, )
Weniger Gewicht, noch mehr Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Sicherheit: Der neue automatische Heizölentlüfter AFRISO FloCo-Top-2CM erfüllt höchste Ansprüche an die Technik und punktet zudem mit einer stark verbesserten Ökobilanz.

Das Grundgehäuse des FloCo-Top-2CM besteht aus einem robusten, langlebigen Kunststoffmaterial und ist damit um etwa 80 Prozent leichter als das Zink-Druckgussgehäuse der Vorgängerserie. Der optimierte Materialeinsatz spart bereits in der Fertigung CO2 ein, hinzu kommen weitere Emissionsreduzierungen in der Logistik. Das verringerte Transportgewicht des neuen Heizölentlüfters trägt ebenso zur positiven Ökobilanz bei wie die hohe Fertigungstiefe bei AFRISO – selbstverständlich „Made in Germany“ am Hauptsitz des Unternehmens in Güglingen.

Geringe Bauhöhe für einfachen Einbau

Die geringe Bauhöhe des Kunststoffgehäuses schafft mehr Platz auch in beengten Einbausituationen und erleichtert somit in der Installation wesentlich die Handhabung. Die Halterung mit einem anwenderfreundlichen Klicksystem und der beidseitig bedienbare Absperrhahn vereinfachen die Montage und erlauben einen flexiblen Rechts- oder Linkseinbau. Praktisches Zubehör wie die Anschlusswinkel sorgen für noch mehr Flexibilität und ermöglichen beispielsweise den direkten Tank- oder Brenneranschluss von oben.

Entleerventil wird zum Multitalent

Die hohe Fertigungsqualität überzeugt bis ins Detail: So verfügt die Filtertasse über ein Gewinde mit radialer O-Ring-Abdichtung und kann somit direkt auf das Gehäuse geschraubt werden. Das Entleerventil mit Schlauchanschluss ist vielseitig einsetzbar beim Filterwechsel, zum Herstellen eines Notbetriebs oder als Prüfanschluss für die Funktionskontrolle des Antiheberventils.

Optimales Sicherheitssystem

Entlüftet wird über ein spezielles 2-Schwimmer-Sicherheitssystem, welches einen eventuellen Austritt des Ölschaums über die Entlüftungsbohrung zuverlässig verhindert. Das Rücklauföl wird zur Entlüftung über die Schwimmerkammer geleitet und direkt wieder dem Vorlauf beigemischt. Wird kein Öl abgenommen, verhindert der integrierte Rückflussverhinderer, dass Öl in der Saugleitung zum Tank zurückfließt.

Ein Schritt zur vorausschauenden Wartung

Das frei drehbare Manometer ist in jeder Einbaulage optimal ablesbar. Bei einem geschlossenen Absperrhahn kann die Saugleistung der Brennerpumpe überprüft werden. Steigt der Unterdruck im Vorlauf, ist der Filter verschmutzt und muss gewechselt werden. Anlagenbetreiber können somit bei FloCo-Top-2CM im Sinne einer vorausschauenden Wartung den nötigen Filterwechsel selbsttätig erkennen und den Fachhandwerker entsprechend informieren. Zudem macht das Entleerventil jeden Filterwechel zu einer sauberen Angelegenheit. Neben Siku-Filtereinsätzen sind auch Feinstfiltereinsätze und Ausführungen mit größerer Filterfläche einsetzbar.

Freie Wahl der „Mehrwerte“ – alles im innovativen Gehäusekonzept

FloCo-Top-2CM ist geeignet für Heizöle nach DIN 51603-1, DIN SPEC 51603-6 und DIN/TS 51603-8 – also auch für Bioheizöl und Biodiesel mit bis zu 30 % FAME (EN 14214) und für die neuen paraffinischen Brennstoffe als Beimischung oder zu 100 Prozent. Für Nutzer, die aufgrund eines regelmäßigen Filterwechsels auf die Serviceanzeige und das Entleerventil verzichten können, steht die preisattraktive Variante FloCo-Top-1C zur Verfügung. Jedes FloCo-Top ist außerdem hochwassersicher und geeignet bis 10 m Überflutungshöhe.

Die bewährte und beliebte Vorgängerserie FloCo-Top-2KM mit Mehrfachfilterung ist weiterhin bei AFRISO erhältlich.

Weitere Informationen unter www.afriso.de
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.