Erste deutsche Photoshop Convention vom 11. - 13. Oktober in Muenchen

Adobe Systems und Macromedia Akademie der Medien kuendigen hochkaraetig besetzte Fachveranstaltung an

(PresseBox) ( München, )
Vom 11. bis 13. Oktober werden Photoshop-Gurus wie Jack Davis (USA), Michael Baumgardt und Doc Baumann den interessierten Besuchern der ersten Photoshop Convention in zahlreichen Vortraegen und Workshops fortgeschrittenes Photoshop-Wissen vermitteln. Die von Software-Produzent Adobe unterstuetzte Veranstaltung soll auch ein Forum zum Austausch fuer die zahllosen professionellen Photoshop-Nutzer im deutschsprachigen Raum sein. "Uns ist es wichtig, dass es wirklich zum Gespraech der Anwender untereinander kommt", sagt Buchautor und fachlicher Leiter der Photoshop Convention Michael Baumgardt. "Deshalb beginnt die Veranstaltung auch mit einem Roundtable-Gespraech, bei dem auch Adobe-Vertreter anwesend sind."

Die Veranstaltung bietet an drei Tagen mehr als 40 Vortraege und Workshops in verschiedenen thematischen Panels (u. a. professioneller Workflow, Gestaltung, Video und Web).

Flankiert wird die Veranstaltung von einem interessanten Rahmenprogramm sowie einer Fachmesse, bei der neben Fachbuchverlagen auch weitere Loesungsanbieter vertreten sein werden.

Veranstalter des Kongresses ist die in Muenchen beheimatete Macromedia Akademie der Medien. Tickets fuer Kongress und Workshops gibt es ab 499,- + ges. MwSt.

Weitere Infos bietet die Internetseite
www.photoshop-convention.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.