Neuer Geschäftsführer für Actebis Niederlande

(PresseBox) ( Soest, )
Geschäftsführerwechsel bei Actebis Niederlande: Pieter Verduyn (39), langjähriger Geschäftsführer von Actebis Niederlande, verlässt das Unternehmen Ende Februar auf eigenen Wunsch. Ein designierter Nachfolger zum ersten März steht mit dem ebenfalls aus den Niederlanden stammenden Egbert Putmans (39) bereits fest. Putmans wechselt vom bekannten holländischen Distributor Copaco Nederland B.V. zu Actebis.

Pieter Verduyn, der die holländische Actebis-Niederlassung 1994 aufgebaut hat, verlässt die Actebis-Gruppe im besten gegenseitigen Einvernehmen - Verduyn möchte sich nach über elf Jahren bei Actebis neuen Herausforderungen stellen. Die Geschäftsleitung der Actebis-Gruppe akzeptiert die persönlich motivierte Entscheidung von Pieter Verduyn und dankt ihm für seine erfolgreiche Aufbauarbeit in den Niederlanden.

Egbert Putmans startete seine Karriere bei einem Reseller und sammelte dann weitere Vertriebserfahrung bei Tulip Computers in den Niederlanden und vier Jahre in China. Nach seiner Rückkehr in die Niederlande, wechselte Putmans zu Copaco Nederland B.V., einem der größten Distributoren auf dem holländischen ITK-Markt, wo er zuletzt als General Sales Manager beschäftigt war.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.