Funktionsflächenreinigung mit CO2-Schnee – wirtschaftlich zu höchster Reinheit

Mit ihrer CO2-Schneestrahltechnologie bietet acp ein umweltfreundliches Verfahren, mit dem sich definierte Bauteilbereiche effizient selektiv reinigen lassen. (PresseBox) ( Esslingen, )
Funktionsflächen an Bauteilen wie Dicht-, Füge-, Klebe- und Laserschweißflächen erfordern meist eine deutlich höhere Reinheit als die restliche Werkstückoberfläche. Die acp – advanced clean production GmbH präsentiert mit ihrer CO2-Schneestrahltechnologie ein umweltfreundliches Verfahren, mit dem sich definierte Bauteilbereiche effizient selektiv reinigen lassen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schneestrahlgeräten, die nur mit einer Einstoffdüse ausgestattet sind, verfügen die CO2-Schneestahlsysteme des Esslinger Unternehmens über einen als Überschall-Zweistoffringdüse ausgeführten Reinigungskopf. Er ermöglicht es, mit vergleichsweise geringem CO2-Verbrauch hochreine Oberflächen zu erzielen. Dabei entfernt der ungiftige und nicht brennbare Kohlendioxid-Schnee partikuläre und filmische Verunreinigungen trocken und rückstandsfrei. Weitere Vorteile des acp Verfahrens sind der einfach zu handhabende Prozess sowie die hohe Selektivität und gute Automatisierbarkeit. Der Reinigungsprozess lässt sich einfach in die Fertigung integrieren, so dass die erforderliche Oberflächenreinheit „just-in-Time“ hergestellt werden kann. Durch ein eigenes Technikum sowie die Ausstattung mit moderne Mess- und Analysetechnik ist das Esslinger Unternehmen in der Lage, Reinigungsversuche durchzuführen, Ergebnisse zu bewerten und den Reinigungsprozess anwendungsspezifisch auszulegen – auch gemeinsam mit Kunden. www.acp-micron.com

Vielen Dank im Voraus für die Zusendung eines Belegexemplars.

Kontaktpersonen für Redaktionen:
acp – advanced clean production GmbH
Peter Fode
Röntgenstraße 30
73730 Esslingen
Fon +49 (0)711 687039-0
Fax +49 (0)711 687039-10
mail@acp-micron.com
www.acp-micron.com

SCHULZ. PRESSE. TEXT.
Doris Schulz
Martin-Luther-Straße 39
70825 Korntal
Fon +49 (0)711 854085
Fax +49 (0)711 815895
ds@pressetextschulz.de
www.pressetextschulz.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.