Ausschreibungstexte für die Videomanagementsoftware vimacc® ergänzt und überarbeitet

(PresseBox) ( Hannover, )
Die Accellence Technologies GmbH, der Spezialist für hochsichere und leistungsfähige Videomanagement-Software, präsentiert seit einiger Zeit die vimacc® Ausschreibungstexte auf dem Portal www.ausschreiben.de/katalog/accellence vollständig überarbeitet und ergänzt.

Die vimacc® Ausschreibungstexte können in den Formaten Word, Excel, RTF, PDF, Text, GAEB XML, GAEB90, Datanorm5 und ÖNorm exportiert werden, womit sie in allen gängigen Formaten vorliegen. Planungs- und Ingenieurbüros können die gewünschten Produkte oder ganze Kataloge der Videomanagementsoftware vimacc® so einfach in ihre Sammelliste aufzunehmen und die Ausschreibungstexte bequem in ihrem Wunschformat exportieren und so in Ausschreibungen zu verwenden.

Ausschreibungstexte gibt es nun für alle Produkt-Varianten von vimacc®. So auch für vimacc® Enterprise, das neben der Datenschutz-Zertifizierung von ULD Kiel und EuroPriSe Bonn über systemweite und Ende-zu-Ende-Stream-Verschlüsselung, verteilte Installation, unbeschränkte Kameraanzahl, zusätzliche Workstations, Redundanz und Load Balancing sowie eine ausgefeilte Benutzerverwaltung verfügt.

Die modularen und dank Daten­schutz-Zertifizierung und Verschlüsselungsoptionen sehr sicheren und für verschiedene Einsatzzwecke und Größenordnungen geeigneten vimacc®-Produkte sind auf dedizierter Standard-PC-Hardware, in virtualisierten Umgebungen und aufgrund hoher Sicherheitsstandards in der Cloud verwendbar.

Dr. Jürgen Hösel
Leiter Marketing

Accellence Technologies GmbH, Hannover
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.