ACAL und DataCore veranstalten Speichervirtualisierungs-Workshop

Einsatz von SANsymphony in heterogenen SANs

(PresseBox) ( Oberhaching, )
ACAL FCS, (www.acalfcs.com) Europas Value Added Distributor Nummer 1 für SAN Infrastruktur, Storage Virtualisierung und Management veranstaltet zusammen mit DataCore am 10. Dezember 2003 einen Workshop zum Thema Speichervirtualisierung.
Die Virtualisierungsplattform SANsymphony von DataCore zentralisiert das Speichermanagement, verbessert die Leistungsfähigkeit von Netzwerkspeicher und automatisiert Administrationsprozesse. ACAL und DataCore präsentieren den ACAL Partnern die Funktionalitäten und Einsatzbereiche von SANsymphony und erklären wie und warum Speichervirtualisierung heute so wichtig ist. Wie die Verwaltung von SANs mit SANsymphony vereinfacht werden kann und welche wirtschaftlichen Vorteile sich für den Anwender ergeben sind weitere wichtige Aspekte des Workshops. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer eine Einführung in den SANsymphony Installation Management Prozess.

Mit dieser Veranstaltung setzt ACAL die Reihe seiner Partnerveranstaltungen fort, um seine Kunden und Partner immer auf dem neuesten Stand der Anforderungen an heterogene SAN´s zu halten, welches spezielles Fachwissen und Beratung erfordert.
Der Workshop findet am 10. Dezember 2003 im Trainingscenter von ACAL in Oberhaching statt und dauert von 10.00 - 14.30 Uhr.
Die Teilnahme ist kostenlos und die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.

Weitere Informationen zum Speichervirtualisierungs Workshop erhalten sie direkt bei ACAL FCS unter der Telefonnummer 089-63022073.

Diese Pressemeldung finden Sie auch unter:

www.sauer-partner.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.