abtis erhält Advanced Specialization für Identity and Access Management

Pforzheimer IT-Dienstleister ist damit erster Microsoft-Partner in Deutschland, der für Modern Work und Security bereits mit sechs der begehrten Advanced-Spezialisierungen ausgezeichnet wurde.

abtis erhält sechste Advanced Specialization von Microsoft für Identity and Access Management
(PresseBox) ( Pforzheim, )
abtis, der leidenschaftliche IT-Experte für den Mittelstand in Baden-Württemberg, hat mit der Advanced Specialization Identity and Access Management eine weitere Microsoft-Partner-Auszeichnung der höchsten Kategorie erhalten. Damit ist das Unternehmen der einzige Microsoft-Partner in Deutschland, der im Bereich Modern Work und Security über bereits sechs der begehrten Zertifikate verfügt.

Die Advanced Specialization für Identity and Access Management hebt die technischen Fähigkeiten eines Partners bei der Bewertung und Bereitstellung von Microsoft Identity-Workloads anhand von Azure Active Directory hervor.

Während Cyber-Bedrohungen in unserer Welt der schnellen digitalen Transformation stark zunehmen und immer ausgeklügelter werden, werden auch die entsprechenden Schutzmaßnahmen dagegen immer besser und ausgefeilter. Auf diesen Wettlauf reagieren verantwortungsvolle Unternehmen mit einem neuen Sicherheitsparadigma: dem Zero-Trust-Ansatz. Dieses Konzept gibt dem Nutzer keinen Vertrauensvorschuss, sondern prüft für jede Art von Zugriff dediziert die Identität und Berechtigung des Nutzers. Um den vielen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Identitäts- und Zugriffsverwaltung bei zahlreichen Apps, Geräten und Benutzern innerhalb und außerhalb des Unternehmensnetzwerks souverän begegnen zu können, benötigen Kunden einen starken Partner, der sich damit auskennt. Die Advanced Specialization für Identity and Access Management hilft dabei, diesen zu finden.

Aus zahlreichen Projekten verfügt die abtis über tiefes Know-how bei der Einführung des Zero-Trust-Modells, bei der der Identitätsschutz und die Geräteintegrität die Kernelemente bilden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.abtis.de/blog/blog/zero-trust-vertrauen-ist-die-schwachstelle

Die weiteren Advanced Specializations, die abtis bereits erhalten hat, sind:

Teamwork Deployment – für die Bereitstellung von Workloads im Bereich Teamarbeit

Adoption and Change Management – für den ganzheitlichen Ansatz der abtis, der sich nicht nur auf die Einführung der Technik beschränkt, sondern die Menschen in den Mittelpunkt stellt

Meetings and Meeting Rooms for Microsoft Teams – für Dienste und Lösungen für Besprechungen und Konferenzräume für Microsoft Teams

Calling for Microsoft Teams – für Lösungen im Bereich Teams-Telefonie

Threat Protection – für Beratung und Coaching zur Nutzung von Microsoft Threat Protection, Microsoft Cloud App Security oder Azure Sentinel Workloads

Passend zum Thema Security veranstaltet die abtis derzeit eine Webcast-Reihe zum Thema Cyber Security mit Microsoft. Beim nächsten Termin, am Donnerstag, den 1. Juli, beschäftigen sich die Experten mit dem „Schutz der Endpoints mit Microsoft Defender for Endpoint“. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zum Webcast gibt es hier: https://www.abtis.de/events/webcast-serie-cyber-security-mit-microsoft

Interessenten für die bisherigen Themen aus dieser Reihe können sich an dieser Stelle ebenfalls anmelden und erhalten Zugang zu allen Aufzeichnungen der vergangenen Webcasts.

Mehr über Modern Security im Leistungsportfolio der abtis finden Sie hier: https://www.abtis.de/leistung/security

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.