Digitalisierung reduziert Administrationsaufwand in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Administrative Aufgaben beanspruchen die personellen Ressourcen von kleinen und mittelständischen Unternehmen überproportional. Mit AbamSoft Salida 2022 automatisieren Unternehmen wiederkehrende Prozesse und sparen so effektiv Zeit und Geld.

Boxshot SALIDA 2022
(PresseBox) ( Dorsten, )
Handwerker, Dienstleister, Groß- und Einzelhändler, Freiberufler – sie alle verdienen ihr Geld mit der Leistung, die sie gegenüber ihren Kunden erbringen und den Waren, die sie verkaufen. Betrachtet man jedoch den Tagesablauf der Beschäftigten eines Unternehmens, fällt schnell auf, dass vom ersten Kundenkontakt bis zum Zahlungseingang zahlreiche administrative Aufgaben zu bewältigen sind, die in erster Linie Zeit und damit Geld kosten und so den Gewinn schmälern. Die gezielte Digitalisierung und Automatisierung dieser Prozesse mit der Auftragsverwaltungssoftware AbamSoft Salida 2022 reduziert den Zeitaufwand, spart damit wertvolle Ressourcen und ermöglicht Unternehmen eine gewinnbringende Konzentration auf ihr Kerngeschäft.

Ein Unternehmen zu führen, beinhaltet heute weit mehr Aufgaben als die eigentliche Herstellung von Waren oder Bereitstellung von Dienstleistungen im unmittelbaren Kundenkontakt. Aufträge erfassen, Rechnungen schreiben, Gutschriften erstellen, Mahnungen anfertigen und sonstige Belege bearbeiten – all diese Arbeiten sind für die meisten Unternehmen ein notwendiges aber zeitraubendes Übel. Insbesondere kleinste, kleine und mittelständische Unternehmen, in denen sich die Mitarbeiter naturgemäß unterschiedlichsten Aufgaben im Geschäftsalltag widmen, werden durch den administrativen Aufwand zusätzlich gefordert. Statistisch betrachtet verbringen KMU mehr als 80 Arbeitstage mit der Administration. Wertvolle Zeit, die an anderen Stellen fehlt.

„Der Aufwand, den Unternehmen mit Administration und Buchhaltung betreiben, kostet nicht nur Zeit und damit Geld“, weiß André Bachmann, Geschäftsführer des Softwareentwicklers AbamSoft. „Die Ablenkung von der eigentlichen unternehmerischen Arbeit ist für viele auch frustrierend und dadurch zusätzlich fehleranfällig.“

Mit der branchenneutralen Auftragsverwaltung Salida bietet AbamSoft seit 2014 eine umfassende Software-Lösung für alle wesentlichen Aufgaben in der Auftragsabwicklung. Mit der Version Salida 2022 präsentiert AbamSoft die aktuelle neunte Version zur strukturierten Auftragsabwicklung in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die Verwendung von Salida erfordert keinerlei Buchhaltungskenntnisse und ist für die Einhaltung der Vorschriften der DSGVO und GoBD optimiert.

Salida überzeugt dabei vor allen Dingen durch einen modularen Aufbau. Durch die Erweiterung der Basis-Version mit zusätzlichen kostenpflichtigen Modulen lässt sich Salida so präzise den individuellen Anforderungen bei Einzelhändlern, Online-Händlern, Handwerkern oder Freiberuflern anpassen. Die Investition reduziert sich so auf Software-Komponenten, die tatsächlich benötigt werden. Als reine On-Premise-Software beschränken sich die Kosten für Anwender auf die einmalige Anschaffung der Software. AbamSoft verzichtet bei Salida 2022 bewusst auf einen Updatezwang oder eine zeitliche Beschränkung. Durch den Zukauf optionaler Module, wie der mit Salida 2022 vorgestellten Erweiterung QR-Rechnung oder dem Modul Kassensysteme (TSE), lässt sich das System individuell erweitern.

„Neben der Möglichkeit zum preisreduzierten Update auf zukünftige Versionen und dem optionalen Modul „Support-Premium“, mit Service-Leistungen wie einem priorisierten telefonischem Technik- und Anwender-Support sowie Fernwartungsservice bieten wir mit zahlreichen kostenlosen Angeboten, wie einem umfassenden FAQ-Bereich, der kostenlosen Bereitstellung von Anleitungen und einem Support-Forum Hilfestellung in allen Anwendungsfällen“, erklärt André Bachmann. „Auf unserer Website finden Interessenten allgemeine Informationen zu Salida und Nutzer Antworten auf konkrete Anwendungsfragen.“
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.