Neue Lösung von 4JET zum schnellen Herstellen von Innenkonturen mit dem Laser

Mit dem Laser ausgeschnittene Innenkontur
(PresseBox) ( Alsdorf, )
Für die laserbasierten Bearbeitungsanlagen der PEARL Serie, welche international erfolgreich für das Laserschneiden von unterschiedlichsten Gläsern eingesetzt werden, bietet die 4JET Gruppe (Alsdorf) nun auch die Möglichkeit, so genannte Innenkonturen auszuschneiden und das in der vom Laser-Filamentieren gewohnt hohen Qualität. Ausbrüche in unterschiedlichsten Formen im Glas finden sich in vielen Anwendungsgebieten, wie z.B. im Fahrzeug- und Innenarchitekturglas sowie vielfach in Haushaltsgeräten.

Bislang eignete sich das in den PEARL Anlagen angewendete laserbasierte Trennverfahren ausschließlich für die Bearbeitung von Gläsern entlang ihrer späteren Außenkontur. Der Grund hierfür ist der bei diesem Verfahren generierte „Null-Spalt-Schnitt“, der ein Herauslösen des geschnittenen Bauteils im Ganzen, ohne das Randmaterial an bestimmten Punkten aufzutrennen, nicht zuließ.

Die Weiterentwicklung ermöglicht es nun, Innenkonturen zu schneiden und den inneren Kern herauszulösen. Das Filamentieren des Glases wird hierbei mit der bekannten hohen Schneidgeschwindigkeit von bis zu über 1 m/s realisiert. Ein nachgelagerter Prozess erlaubt das Herauslösen der Bauteile ohne Qualitätseinbußen. Das Verfahren ist hochproduktiv - So kann beispielsweise das seitliche Schiebefenster für einen Kleintransporter in weniger als 20 Sekunden herausgelöst werden. Das zum Erfolg führende Trennverfahren muss einmalig an die jeweilige Kontur sowie die spezifischen Glaseigenschaften angepasst werden.

Das neue laserbasierte Trennverfahren für Innenkonturen ist damit eine ökologische und kosteneffiziente Alternative zu konventionellen Verfahren wie z.B. dem Wasserstrahlschneiden.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.