Durchblick bei jeder Temperatur

3M SecureFit SF200 Food mit Premium-Beschlagschutz

Mit ihrem überlegenden Beschlagschutz ist die neue 3M SecureFit Schutzbrille SF200 Food speziell für die Anforderungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ausgelegt / Foto: 3M (PresseBox) ( Neuss, )
Eben noch im Kühlraum, danach im Trockenlager: Schnelle Wechsel zwischen unterschiedlichen Temperaturzonen führen dazu, dass die Gläser von Schutzbrillen beschlagen. Die neue 3M SecureFit SF200 Food Schutzbrille verhindert dies wirksam mit ihrem Premium-Beschlagschutz und ist damit speziell für die Anforderungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ausgelegt.

Arbeitsbereiche mit großen Temperaturunterschieden und hoher Luftfeuchtigkeit sind in der Lebensmittelproduktion häufig anzutreffen. In diesen Situationen beweist die Schutzbrille SF200 Food ihre Stärken. Die 3M Premium-Scotchgard Anti-Fog-Beschichtung gewährleistet dem Anwender einen überlegenen Beschlagschutz und somit jederzeit klare Sicht.

Gute Sichtbarkeit und sicherer Sitz
Die blauen Bügel der Schutzbrille sorgen für eine verbesserte Sichtbarkeit. Zudem ist das Modell mit der patentierten 3M Bügeldruckverteilungstechnologie ausgestattet. Sie optimiert den Anpressdruck bei jeder Kopfgröße und sorgt so für angenehmen Tragekomfort auch über längere Zeiträume hinweg. Bei nur 18 Gramm Gewicht weist die Schutzbrille einen sicheren Sitz und einen guten Seitenschutz auf.

3M, SecureFit und Scotchgard sind Marken der 3M Company.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.