Batchmanagerin/ Batchmanager (w/m/d) im Bereich z/OS (Full-time | Bonn)

Der Bereich Batchmanagement z/OS verantwortet die termingerechte, automatisierte und fehlerfreie Abwicklung der Batchverarbeitung für produktive Fachverfahren auf dem Betriebssystem z/OS.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:
  • Planung, Vorbereitung, Durchführung, Kontrolle und Nachbereitung der Produktionsläufe der z/OS Batchverfahren
  • Pflege und Wartung der z/OS-Batchjobs und Jobketten
  • Automatisierung der z/OS-Batchverarbeitung sowie kontinuierliche Anpassungen aktueller Batchläufe
  • Kontrolle der Produktionsergebnisse
  • Beratung der z/OS-Softwareentwicklung zum Thema automatisierte Batchverarbeitung z/OS
  • Mitarbeit bei der Planung und Optimierung der Maschinenbelegung
IHRE FÄHIGKEITEN

Zwingende Anforderungen
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder schließen dieses in Kürze erfolgreich ab. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind uns willkommen.
  • Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 3 Jahren.
  • Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr.A 9g bis A 11 BBesO.
Auswahlrelevante Kriterien

Das bringen Sie fachlich mit:
  • Grundkenntnisse in der Datenverarbeitung
  • Grundkenntnisse im Betriebssystem z/OS, Job Control sowie mit Utilities
  • Grundkenntnisse in Datenbanken (vorzugsweise VSAM und ADABAS) und Programmiersprachen (vorzugsweise Natural)
  • Tiefergehende Kenntnisse in der Steuerung und Automatisierung von z/OS-Batchabläufen mit Job-Scheduling-Systemen (vorzugsweise Entire Operations)
Das bringen Sie persönlich mit:
  • Initiative/ Eigenverantwortung
  • Gewissenhaftigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit/ Stressresistenz
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert.

Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.

ARBEITGEBERLEISTUNGEN

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt.

Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 9g/ A 11 BBesO bewertet.

Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128 / 160 €.

Darauf können Sie sich freuen
  • Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands
  • Attraktive Gestaltung der IT des Bundes
  • Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit
  • Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr
  • Jobticket
BESONDERE HINWEISE

Das ITZBund unterstützt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt deshalb besonders Bewerbungen von Frauen. Bewerbungen von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen sind uns willkommen, von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Im Falle gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes, schwerbehinderte Menschen und diesen gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Die zu besetzende Stelle ist grundsätzlich für Teilzeitbeschäftigung geeignet, soweit keine zwingenden dienstlichen Belange entgegenstehen.

IHRE BEWERBUNG

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Prüfungs- und Beschäftigungszeugnisse, ggf. Nachweis der Schwerbehinderung).
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 01.06.2021 über unser Online-Bewerbungssystem. Sie gelangen automatisch zum Bewerbungsportal, wenn Sie auf den Button „Jetzt bewerben“ klicken.

Das digitale Auswahlgespräch findet voraussichtlich in KW 26 statt.

Haben Sie Fragen zu dieser Stellenausschreibung?
  • Bei fachlichen Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an Herrn Berndt (Tel. 0228/99680-5489) oder an Herrn Katritzke (Tel. 0228/99680-5062).
  • Bei personalwirtschaftlichen Fragen rund um das Arbeitsverhältnis wenden Sie sich bitte an bewerbung@itzbund.de oder telefonisch an Frau Nissen (Tel. 0228/99680-5392) oder Frau Treutler (Tel. 0228/99680-5473).
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.