Standardisierung: Schlüssel zum Markterfolg

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Die deutsche Wirtschaft hängt stark von internationalen Geschäftsbeziehungen, Export- und Import ab. In manchen Branchen der Elektrotechnik beträgt der Exportanteil bis zu 80%.

Ein entscheidender Grund für die Bedeutung von Standards für die deutsche Elektrotechnik- und Elektronikindustrie!

Standards beeinflussen in nicht unbeträchtlichem Maße die regionale und internationale Wettbewerbsfähigkeit. Sie können einen Marktzugang erleichtern oder auch erschweren. Beispiele dafür sind in allen Bereichen der Technik zu finden von der Telekommunikation bis hin zur Installationstechnik.

Unternehmen, die in ihr Technologiemanagement neben Patenten auch Standards einbeziehen, können bereits in frühen Phasen der Forschung und Entwicklung erfolgreich die Weichen in ihrem Sinne stellen und damit ihre Position als innovativ führendes Unternehmen stärken.

Die zusätzliche gemeinsame Ausrichtung der Standardisierung an gemeinsam festgelegten Zielen erhöht die Durchsetzungsfähigkeit der Interessen der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie, schafft Geschwindigkeitsvorteile und optimiert den Ressourceneinsatz für die Standardisierungsaktivitäten der Unternehmen.

Die Broschüre „Standardisierung: Schlüssel zum Markterfolg" definiert grundsätzliche Ziele und Positionen und zeigt auf, dass es wert ist, aktiv in der Standardisierung mitzuarbeiten. Die Broschüre wurde vom Präsidialarbeitskreis Standardisierungsstrategie unter Leitung von Dietmar Harting entwickelt.

Sie können sich die Broschüre herunterladen oder unter etechnik(at)zvei.org bestellen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.