PresseBox
Press release BoxID: 144969 (Zevatron Löttechnik GmbH)
  • Zevatron Löttechnik GmbH
  • Lütersheimer Str. 30
  • 34471 Volkmarsen
  • http://www.zevatron.de
  • Contact person
  • +49 (5693) 869

ZEVATRON Drehlötbad Vortex 800

(PresseBox) (Volkmarsen, ) Bereits zur Productronica 2007 hat die Firma ZEVATRON Löttechnik GmbH das komplett neue selbstreinigende Drehlötbad Vortex 800 vorgestellt. Hier erfuhr die Neupräsentation allergrößtes Interesse und Anerkennung bei den Besuchern.

Die Drehgeschwindigkeit ist stufenlos einstellbar und die Drehung kann über Fußschalter oder permanent erfolgen. Die abgestreiften Oxide sammeln sich in einem integrierten Auffangbehälter und können servicefreundlich über eine Schublade entfernt werden.

Das Lötbad verfügt über eine hochpräzise Temperaturregelung mit ständiger Anzeige von Soll- und Istwert sowie eine Lotniveauüberwachung und automatische Lotdrahtnachfuhr.

Die maximale Arbeitstemperatur ist bis 500 °C erprobt und somit zum Entfernen von Lack bestens geeignet. Der Lack wird durch die Drehbewegung des Bades automatisch aus dem Arbeitsbereich entfernt, was ein kontinuierliches Arbeiten bei absolut sauberer Oberfläche ermöglicht.

Die Vortex 800 kann in einen Arbeitstisch integriert werden und/oder mit einer verstellbaren Armauflage für ermüdungsfreies Arbeiten geliefert werden.

Markenzeichen der ZEVATRON Lötbader ist die besondere Langlebigkeit durch die hermetisch in Aluminium eingegossene Heizung sowie die langjährig erprobte Eignung für bleifreie Legierungen.

Die Lötbad-Daten: Oberfläche ca. 110 mm Ø, Lötbadtiefe 75 mm, Lotinhalt ca. 4 kg, Arbeitstemperatur bis 500 °C.

Produktdetails, technische Daten und Neuentwicklungen finden Sie auf der ständig aktuellen Homepage www.zevatron.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.