Ein starker Allrounder mit vielen Talenten

Zeller + Gmelin präsentiert ein Hochleistungsgetriebeöl speziell für die Achsen von Nutzfahrzeugen

(PresseBox) ( Eislingen/Fils, )
Manche Talente sollten nicht im Verborgenen bleiben – das Achsgetriebeöl Divinol Multi-Axle 80W-90 kommt in den unterschiedlichste Anwendungsgebieten zum Einsatz und zeichnet sich zudem durch eine extreme hohe Haltbarkeit aus. So eignet sich das mineralische Mehrbereichshypoid-Getriebeöl besonders für die Achsen von Nutzfahrzeugen, wird im speziellen aber auch in die Achsen und Radköpfe von Bussen verfüllt (z.B. entsprechend ZF TE ML 12L; 12M). Für die nachweisbar hohe Qualität hat Zeller + Gmelin die OEM-Freigaben gleich mehrerer relevanter Hersteller erhalten.

Aufgrund seiner hervorragenden Produkteigenschaften und vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten hat sich Divinol Multi-Axle 80W-90 bei vielen Z+G-Kunden längst zum beliebten Geheimtipp entwickelt. Ein großes Argument sei dabei die hohe Langlebigkeit des Getriebeöls. „Trotz der Tatsache, dass Divinol Multi-Axle 80W-90 auf Basis von Mineralöl hergestellt wird, bietet unser Produkt je nach OEM-Vorgabe ein Ölwechselintervall von bis zu drei Jahren oder eben 350.000 Kilometern“, sagt Andreas Krapf, Produktmanager für Automotive und Kfz-Sonderprodukte bei Zeller + Gmelin. „Daneben ermöglicht es einen ausgezeichneten Verschweißschutz und trägt durch optimale Viskositätseinstellung zur Reibungsminimierung bei.“

Wichtigste Herstellerfreigaben eingeholt

So können bspw. Mercedes-Benz HL-6 Hypoidachsen entsprechend der Norm MB 235.20 mit Divinol Multi-Axle 80W-90 befüllt werden. Hierzu hat Zeller+Gmelin die von Mercedes-Benz festgesetzte OEM Freigabe 235.20 für Getriebeöle eingeholt. Zusätzlich kann das Öl auch für alle Anwendungen herangezogen werden, wo Mercedes-Benz die Norm 235.0 vorschreibt.

Auch in Achsen und einigen Schaltgetrieben, welche der bekannte Fahrzeug- und Maschinenbaukonzern MAN in seinen Nutzfahrzeugen verbaut, kann Divinol Multi-Axle 80W-90 zur Schmierung verwendet werden. Namentlich freigegeben ist das Produkt für Schaltgetriebe von MAN mit der Norm 341 GA 1 – eine neuere Freigabe aus dem Hause MAN – sowie für den Bereich Hypoidachsen entsprechend der MAN 342 E3.

Andreas Krapf erklärt dazu: „Somit ist unser Achsöl das genaue Pendant zum MAN Originalprodukt Motion MAN 341 GA1 80W-90, das in MAN Werkstätten zum Service-Fill vorgeschrieben wird. Darüber hinaus kann Divinol Multi-Axle 80W-90 entsprechend der Norm Scania STO 1:0 wie auch für weitere, in der Normkaskade genannte, ZF Normen eingesetzt werden.“

Infobox

Die Vorteile von Divinol Multi-Axle 80W-90 auf einen Blick:


sehr guter Korrosionsschutz
gutes Viskositäts-Temperaturverhalten durch Mehrbereichs-Charakteristik
optimales Druckaufnahmevermögen
top Verschleißschutz
gute Alterungsbeständigkeit
Geräuschkulisse wird minimiert
ebenfalls einsetzbar für längere Ölwechselintervalle
Dichtungsverträglichkeit
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.