Mein Handy: mein Strom-Checker!

Neue iPhone-App von Yello Strom

(PresseBox) ( Köln, )
.
- Kostenlose App zur Zählerstandseingabe ab sofort im iTunes-Store.
- Strom wird mobil sichtbar - so detailliert wie gewünscht.
- Überraschungen bei der Jahresabrechnung sind passé.

Mit Online-Banking kann ich jeden Tag meinen Kontostand abfragen - das geht jetzt auch beim Strom. Möglich macht das eine App: der Strom-Check von Yello Strom. Damit kann ich jederzeit auf dem iPhone meinen Zählerstand mobil erfassen und meinen Verbrauch so ganz bequem im Blick behalten.

Und so funktioniert's: Einfach den Zählerstand der aktuellen und der letzten Ablesung eintippen und schon wird auf meinem iPhone sichtbar, wie viel Strom ich verbraucht habe - insgesamt und im Tagesdurchschnitt. Mit jeder weiteren Zählerstandseingabe entsteht eine persönliche Verbrauchshistorie und zwar so detailliert, wie ich sie haben möchte. Denn: Wenn ich mag, kann ich meinen Stromzähler auch häufiger ablesen als nur einmal im Jahr, zum Beispiel jeden Monat. So habe ich meinen Stromverbrauch noch genauer im Blick. Überraschungen bei der Jahresabrechnung gibt es nicht mehr.

Yello Kunden können darüber hinaus ihren aktuellen Zählerstand für die Abrechnung direkt an Yello schicken - ganz bequem mit einem Klick.

Die Yello Strom App steht ab sofort kostenlos im App Store zum Download bereit. Weitere Infos zum mobilen Strom-Check gibt es bei YouTube. Druckfähiges Bildmaterial unter: www.yellostrom.de/presse

Yello ist eine Tochter der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und zählt zu den Top 10 der deutschen Stromunternehmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.