Erweiterung der Y-Circ® P Produktreihe

Neue Leiterplattenbuchsen

(PresseBox) ( Aschheim-Dornach, )
Yamaichi Electronics arbeitet kontinuierlich an der Erweiterung des Y-Circ P Produktportfolios. Die neuesten beiden Varianten sind stehende Leiterplattenbuchsen, wahlweise mit Außengewinde zur Fixierung an einer Gehäusewand (Steckertyp ‚WG‘) oder freistehende (Steckertyp ‚WH‘). Beide Varianten werden auf der Leiterplatte verschraubt, um die Kräfte beim Stecken und Ziehen problemlos aufnehmen zu können.

„Auch diese Sockel sind kürzer als Konkurrenzprodukte. Um dennoch beim Verschrauben mit der Gehäusewand (Steckertyp ‚WG‘) auf gleiche Einbaumaße zu kommen, kann wahlweise eine Mutter verbaut werden. So erhält man mehr Flexibilität bei der Ausnutzung des Bauraums. Und erhöht im Bedarfsfall die Stabilität,“ erklärt Matthias Schuster, Produktmanager für Rundsteckverbinder bei Yamaichi Electronics.

Diese neuen Steckertypen sind in unterschiedlichen Polbildern und Größen verfügbar. Der Online-Konfigurator hilft bei der korrekten Zusammenstellung der Typnummer. Es werden auch Muster geliefert, um bei der Entwicklungsarbeit mit diesem neuen Design überzeugen zu können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.