"Service Trends 2010" - Lösungen und Angebote im Fokus

(PresseBox) ( Berlin, )
Die Entwicklung bedürfnisgerechter Lösungen sowie die Bereitstellungen passender Angebote zum richtigen Zeitpunkt stehen ganz oben auf der Serviceagenda für Unternehmen in diesem Jahr.

Das ist das Fazit einer Online-Umfrage, die vom X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign, Berlin Ende 2009 unter großen und mittleren Unternehmen durchgeführt wurde.

Die Mehrheit der Teilnehmer ist sich darüber im klaren, daß die Bedeutung des Service weiter wachsen wird und der eigene Markterfolg nur durch entsprechende Investitionen in Inhalte, Strukturen und Prozesse erreicht werden kann.

Dominierende Themen für die Verantwortlichen sind die Anpassung der Serviceleistungen an den sich verändernden Kundengeschmack sowie die Differenzierung des Serviceangebotes nach Qualität und Nutzung.

Der Trend zum Angebot nach Zielgruppen spiegelt sich in der Wichtigkeit bestimmter Serviceprodukte wider: "Premium-Services" werden als maßgeblich angesehen, gefolgt von der Einschätzung, daß in 2010 auch "Servicesondemand" verstärkt gefragt sein werden.

Marketing- und markenrelevante Aspekte werden zudem die Serviceentwicklung immer stärker bestimmen und den Kunden als zentralen Fluchtpunkt konzeptioneller Überlegungen hernehmen.

Die Ergebnisse der Umfrage können kostenlos auf der Internetseite des Instituts www.DieServiceForscher.de heruntergeladen werden
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.