Dr. Roland Metzger für herausragende Erfolge und Pionierarbeit im E-Recruiting geehrt / Jobsuchmaschinen - neuer Trend in USA

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Anlässlich des Kongresses der Deutschen
Gesellschaft für Personalführung (DGFP) in Wiesbaden wurde Dr. Roland
Metzger für herausragende Erfolge und Pionierarbeit im E-Recruiting
durch den eco Verband geehrt. Metzger gründete 1995 jobpilot, brachte
das Unternehmen im Jahr 2000 an die Börse und machte es zum
europäischen Marktführer mit Präsenz in 14 Ländern. Anfang 2002
veräußerte er jobpilot an Adecco, den weltweit größten
Personaldienstleister. Seit 2003 betätigt er sich als Unternehmer und
Investor. Aktuell ist er an über zehn Unternehmen in
unterschiedlichen Branchen beteiligt. Als Mehrheitsgesellschafter der
wwj GmbH - www.worldwidejobs.de setzt er seine Vorstellung vom
Recruiting der nächsten Generation um.


"Jobsuchmaschinen werden herkömmliche Stellenbörsen verdrängen"
sagt Metzger. "So sind in den USA in den letzten Wochen mehrere
spezialisierte Suchmaschinen gestartet. Mit work.com können
Jobsuchende - wie auf worldwidejobs.de -Stellenangebote
recherchieren, die Unternehmen auf ihren Internetseiten
veröffentlichen. Mit den allgemeinen Suchmaschinen sind viele
Stellen kaum zu finden. Obwohl die Firmen Website inzwischen das
wichtigste Recruiting-Instrument ist, werden entsprechend einer
Studie der Sinkacom AG, die Stellenausschreibungen der
DAX-Unternehmen bei allgemeinen Suchmaschinen praktisch nicht
gefunden. Die größere Treffgenauigkeit, Aktualität und Qualität der
spezialisierten Suchmaschinen sowie der geringere administrative
Aufwand für die Unternehmen wird dazu führen, dass 2007 der
Suchmaschinen-Anteil an den E-Recruiting-Ausgaben bei mindestens 25
Prozent liegt.

Bild Ehrung unter http://www.worldwidejobs.de/News.aspx?pid=74

+++ www.worldwidejobs.de +++
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.