Wirtschaftsjunioren ernennen Oliver Benz zum Senator

(PresseBox) ( Saarbrücken, )
Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Wirtschaftsjunioren Saarland (WJS) mit über 200 Gästen aus Wirtschaft und Politik am Montag (9. Januar) wurde Oliver Benz, Geschäftsführer der LICD GmbH – einer international tätigen Handelsvertretung für Kabel – aus Saarbrücken vom Weltverband der Wirtschaftsjunioren JCI für sein herausragendes Engagement mit der Senatorenwürde ausgezeichnet. Die Ehrung vollzog der neue stellvertretende Bundesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Matthias Koch gemeinsam mit dem neuen Ersten Vorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Saarland Christoph Seydel. Der Ehrentitel „Senator“ ist die höchste Auszeichnung und wird an Mitglieder verliehen, die sich in besonders hohem Maße für die Juniorenarbeit verdient gemacht haben.

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.