Schneller bestellen und bezahlen bei Pans & Company

Wincor Nixdorf installiert SB-Terminals in der spanischen Restaurant-Kette

(PresseBox) ( Paderborn, )
Pans & Company, spanischer Betreiber von Fast Food-Restaurants, beschleunigt die Bestell- und Bezahlprozesse in seinen Restaurants. "Schnelligkeit ist einer unserer wichtigsten Wettbewerbsvorteile", so Xavier Ramón, Leiter IT-Systeme und Kommunikation der The Eat Out Group.

Um Wartezeiten insbesondere in frequenzstarken Tageszeiten auf ein Minimum zu reduzieren, bietet das Unternehmen seinen Kunden daher eine innovative Option: die Bestellung und Bezahlung über SB-Terminals. In einem ersten Schritt wurden die vor einigen Monaten eröffneten Restaurants in den spanischen Städten Sant Boi de Llobregat und Sabadell mit den SB-Lösungen von Wincor Nixdorf ausstattet. Die so genannten "Pans Express"-Terminals fallen durch ihr modernes Design auf und verfügen über fortschrittlichste Technologie wie beispielsweise Touch Screens der neuesten Generation oder bedienerfreundliche Software-Funktionen.

In den beiden Pilot-Restaurants sind zwei unterschiedliche Gerätetypen installiert: Ein Terminal zielt auf das erwachsene Publikum, das andere ist für Kinder sowie für Menschen mit Behinderung vorgesehen. Das Terminal in Sant Boi ist von einer Seite aus zu bedienen; in Sabadell stehen zwei unterschiedlich hoch angebrachte Bedienflächen je Terminal zur Verfügung. Der Vertrag mit Wincor Nixdorf sieht vor, in den kommenden Monaten alle Restaurants des Unternehmens mit den "Pan Express"-Lösungen auszustatten.

Neben der Bestellung und Bezahlung bieten die Terminals weitere Optionen. Zum Beispiel können über die Displays auch Fotos oder Videos eingespielt werden, die dem Kunden besondere Menü-Vorschläge oder besondere Aktionsangebote unterbreiten. "Die SB-Systeme stärken den Umsatz und die Kundenbindung, insbesondere aber sorgen sie für Klarheit, Transparenz und Schnelligkeit während des gesamten Prozesses, von der Bestellung bis zur Bezahlung", erklärt Projektleiter Xavier Ramón.

Erste Erfahrungen in den Pilot-Restaurants zeigen: Die SB-Systeme von Wincor Nixdorf werden gerne und häufig in Anspruch genommen. "Unsere Versprechen heißen Qualität und eine exzellente Kundenbetreuung, und durch die Installation der Terminals bieten wir dem Kunden eine zusätzliche Alternative - sie alleine entscheiden, ob sie den bedienten Bereich oder die SB-Terminals für Bestellung und Bezahlung nutzen wollen", betont Ramón.

Pans & Company gehört zu den führenden Fast Food- und Sandwich-Schnellrestaurants in Spanien. Das Unternehmen wurde 1991 in Barcelona gegründet und betreibt heute landesweit 250 Restaurants, die insbesondere mediterrane Spezialitäten bieten. Pans & Company ist ein Tochterunternehmen der weltweit agierenden The Eat Out Group S.L., die Fast Food-Restaurants sowohl in Eigenregie wie als Franchise-Unternehmen führt.

Diese Information enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung der Wincor Nixdorf AG beruhen. Diese Aussagen sind nicht als Garantien dafür zu verstehen, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Die zukünftige Entwicklung sowie die von der Wincor Nixdorf AG und seinen verbundenen Unternehmen tatsächlich erreichten Ergebnisse sind abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und können daher wesentlich von den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Verschiedene dieser Faktoren liegen außerhalb des Einflussbereichs von Wincor Nixdorf und können nicht präzise vorausgeschätzt werden, wie z.B. das künftige wirtschaftliche Umfeld sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen ist weder geplant noch übernimmt Wincor Nixdorf hierzu eine gesonderte Verpflichtung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.