PresseBox
Press release BoxID: 15560 (Diebold Nixdorf GmbH)
  • Diebold Nixdorf GmbH
  • Heinz-Nixdorf-Ring 1
  • 33106 Paderborn
  • http://www.wincor-nixdorf.com

Anti-Skimming-Modul bietet wirksamen Schutz gegen Manipulation am Geldautomaten

Wincor Nixdorf bietet Banken Module an, die wirkungsvollen Schutz gegen Manipulation am Geldautomaten durch Vorbauten am Kartenleser bieten.

(PresseBox) (Paderborn, ) Bei so genannten Skimming Angriffen kann der Kunde die Bargeldabhebung problemlos ausführen, ohne zu bemerken, dass seine Karte von meist professionell gestalteten Vorbauten kopiert wurde. Die Geheimzahl späht eine Miniaturkamera aus, die unauffällig am Bedienfeld montiert ist. Sie sendet ihre Aufnahme per Funk an den Täter. Die in Deutschland vorgeschriebene MM-Box, die EC-Karten auf bestimmte Eigenschaften überprüft, hilft dagegen nur bedingt, obwohl sie die Abhebung mit kopierten Karten verhindert, da im Ausland diese Technik nicht genutzt wird.

Wincor Nixdorf schafft hier mit seinem Anti-Skimming-Modul Abhilfe. Damit werden Vorbauten zum Auslesen der Karten unmöglich. Sensoren überwachen permanent den Karteneingabeschlitz des Geldautomaten. Diese Sensoren sorgen bei Erkennung eines Vorbaus dafür, dass der Geldautomat umgehend außer Betrieb geht, bevor ein Bankkunde seine Kundenkarte einführt und die Kundendaten kopiert werden können.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.