Neuer Mobilfunk-Tester für hohen Durchsatz bei Handyreparaturen

Willtek erweitert Angebot für Funktionstests

(PresseBox) ( Ismaning, )
Willtek Communications stellte heute den 3110 Mobile Service Tester für große Reparaturzentren vor. Mit seiner hohen Messgeschwindigkeit und der Möglichkeit zur Automatisierung ist der 3110 für die Bereiche Eingangstest und Endtest in Reparaturfabriken für Mobiltelefone optimiert. Das neue Messgerät ist umgehend lieferbar.

Der neue Tester verfügt über ein eingebautes VGA-Display für Einstellungen und die Darstellung von Ergebnissen. Die Testautomatisierungs-Software 7311 Lector ermöglicht die Bedienung auf Knopfdruck und vereinfacht damit Prüfsequenzen, die mit klarer Pass/Fail-Anzeige abgeschlossen werden.

Der 3110 ist standardmäßig für GSM, EDGE und WCDMA ausgelegt und unterstützt Nachbarkanalmessungen. Der Anwender kann die Funktionalität mit Optionen für GPRS, Audio- und Strommessungen erweitern. Eine Option für HSDPA ist ebenfalls verfügbar.

Walter Weiß, verantwortlicher Produktmanager bei Willtek, sagte: "Mit dem 3110 erweitern wir unser breites Produktportfolio so, dass wir alle Stufen der Servicekette für Mobiltelefone abdecken. Reparaturfabriken benötigen einen Tester, der die Funktionalität unseres Servicetesters 2201 ProLock mit der Geschwindigkeit unseres Produktionstesters verbindet. Der 3110 erfüllt diese Forderung zu einem akzeptablen Preis."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.