Wibu-Systems stiftet einen Sachpreis beim Deutschen Entwicklerpreis für Computer- und Videospiele

CodeMeter auf Galaveranstaltung

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Das Karlsruher Unternehmen Wibu-Systems AG stellt beim Deutschen Entwicklerpreis einen vorteilhaften Sachpreis im Wert von 1.650 Euro zur Verfügung. Der Deutsche Entwicklerpreis findet zum ersten Mal statt und prämiert am 12. November in Essen herausragende deutsche und deutschsprachige Computer- und Videospiele im Rahmen einer Galaveranstaltung.

Wibu-Systems will dem bisher noch unbekannten Gewinner der Kategorie „Beste Community-Betreuung“ für dessen Leistungen belohnen. Der Preisträger wird nach der Veranstaltung den Sachpreis, welcher die Digital-Rights-Management-Lösung CodeMeter und die dazugehörige Hardware umfasst, bekommen. CodeMeter hilft dem Preisträger, seine Spiele oder andere Software vor Raubkopien auf sichere Weise zu schützen.

CodeMeter beruht auf einem kleinen USB-Token namens CM-Stick und dient dem Schutz von Software und digitalen Inhalten. Der CM-Stick verschlüsselt außerdem Dateien. Der Anwender kann ihn als Schlüssel zum PC, zum günstigen Online-Kauf, als Speicher von Passwörtern, PINs und TANs nutzen. Der CM-Stick ist optional mit einer Flash Disk ausgestattet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.