hanseBAU und Altbautage starten in der Messe Bremen

(PresseBox) ( Bremen, )
Der Geschäftsführer der Messe Bremen, Hans Peter Schneider, und der Geschäftsführer der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens, Martin Grocholl, hielten den Farbeimer, Dr. Joachim Lohse, Bremens Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, tauchte schwungvoll den Pinsel hinein. Ein paar Minuten später hatte er die Außenwand des Passivhaus-Modells in der Bremer Messe fertig gestrichen - womit die 6. Bremer Altbautage und die diesjährige hanseBAU eröffnet waren.

Das Modell informiert über eine zukunftsweisende Art, energiesparend zu wohnen, und wirbt zugleich für die Altbaumodernisierung mit Passivhaus-Komponenten. Für die energetische Sanierung sieht Lohse gute Chancen. "Wir kommen dahin, dass es schick und sexy ist, ein gut gedämmtes Haus zu haben", zeigte er sich überzeugt.

Die Altbautage seien eine Erfolgsgeschichte, freute sich Martin Grocholl: "Ich bin sehr froh, dass wir in diesem Jahr die komplette Halle 7 füllen." Zufrieden äußerte sich auch Hans Peter Schneider. Zum zweiten Mal würden die hanseBAU und die Altbautage gemeinsam veranstaltet. "Die Qualität, die wir hier produzieren, überzeugt die Menschen, von immer weiter her zu kommen."

Bis Sonntag stehen insgesamt mehr als 370 Aussteller für das Publikum bereit. Sie informieren unter anderem über Altbausanierung, Wärmedämmung, Innenausbau, schönes Mobiliar oder Gartengestaltung. Sonderschauen widmen sich neben dem Passivhaus der Fassaden- und Dachbegrünung und dem Wohnen in Seecontainern. Ein umfangreiches Vortragsprogramm rundet die Veranstaltungen ab.

Copyright Pressefotos

Die Pressefotos dürfen nur für redaktionelle Zwecke in Zusammenhang mit Veranstaltungen in der Messe Bremen verwendet werden. Die Urheber-, Nutzungs und Verwertungsrechte an den Pressefotos liegen bei Messe Bremen/ Jan Rathke. Pressefotos, die redaktionell verwendet werden, müssen mit der Quellenangabe "Messe Bremen/ Jan Rathke" versehen werden. Abdruck und Veröffentlichung der Pressefotos ist honorarfrei. Wir bitten Printmedien um ein Belegexemplar, elektronischen Medien (Internet) um eine kurze Benachrichtigung. Für eine gewerbliche Nutzung der Pressefotos bedarf es der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Messe Bremen/ Jan Rathke
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.