Jens Woehlbier zum neuen CEO bei Werum IT Solutions ernannt

(PresseBox) ( Lüneburg, )
Seit 15. April 2019 ist Jens Woehlbier neuer Chief Executive Officer (CEO) bei Werum IT Solutions. Er tritt die Nachfolge von Rüdiger Schlierenkämper an, der seit dem Jahr 2000 in leitender Position bei Werum tätig ist und Ende Juni 2019 in Ruhestand gehen wird.

Bevor Jens Woehlbier zu Werum kam, arbeitete er über 20 Jahre lang in verschiedenen leitenden Positionen bei der Unternehmensberatung Accenture. Dort war er für IT-Transformationsprojekte für Kunden aus der Industrie tätig – zuletzt als Head of Front Office Digitization und Automotive. In dieser Funktion verantwortete er die globalen Technologieportfolios mehrerer Key Accounts von Accenture und begleitete deren digitale Transformation.

„Als ausgewiesener Experte in den Bereichen IT und Digitalisierung passt Jens Woehlbier hervorragend zu Werum”, so Jörn Gossé, CEO bei Körber Medipak Systems. „Er wird die Weiterentwicklung von Werum‘s Produktportfolio aktiv vorantreiben und unsere Pharma- und Biotechkunden auf ihrem Weg zur ‚Factory of the future‘ maßgebend unterstützen.“

Gleichzeitig bedankt sich Jörn Gossé bei Rüdiger Schlierenkämper für die erfolgreiche Arbeit und seinen Einsatz: „Rüdiger Schlierenkämper prägte entscheidend die Internationalisierung von Werum sowie die erfolgreiche Positionierung des Unternehmens als weltweiter Marktführer für Manufacturing Execution Systems (MES) in der Pharma- und Biotechindustrie.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.