Aktuelle POS Trendspiegel-Umfrage

Online-Kommunikation wichtiger Erfolgsfaktor im Absatzmarketing

(PresseBox) ( Offenbach, )
Die interaktive Sales-Kommunikation via Internet, Intranet, E-Salesfolder oder E-Newsletter nimmt in den POS Marketing-Strategien von Konsumgüterindustrie und Handel einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Das untermauert die neueste POS Trendspiegel- Umfrage der Agenturgruppe Absatz.

Im Rahmen der monatlichen repräsentativen Erhebung antworteten 86 % der befragten Branchen-Entscheider und Marketing-Experten, dass der Verkaufs-Dialog mittels elektronischer Kommunikationsmedien für ihr Unternehmen "wichtig" bzw. "sehr wichtig" sei. Auf die Frage "Für wie effizient und fit halten Sie Ihr Unternehmen im Bereich der Sales-Kommunikation?" ergab sich ein differenzierteres Meinungsbild. Während 50 % der Führungskräfte ihr Unternehmen bereits heute "sehr fit und auf aktuellem Stand" bzw. "gut aufgestellt" sehen, geben je 23 % an, lediglich "im Großen und Ganzen" fit zu sein bzw. noch "Nachholbedarf" zu haben. Zum Einsatz kommen die Tools nach Auskunft der Befragten vor allem in der B2B-Kommunikation (73 %).

Erhebliches Optimierungspotenzial in der Umsetzung.

Zum Ergebnis der Umfrage erklärt Gerhard Wegner, Initiator des POS Trendspiegels und Geschäftsführer der zur Agenturgruppe Absatz gehörenden Wegner & Partner GmbH: "Die Online-Sales-Kommunikation wird sowohl von Handel als auch Industrie als extrem wichtiges Instrument erachtet. Die technischen Grundlagen sind mittlerweile größtenteils bekannt bzw. vorhanden und zumindest 50% der Befragten sehen sich gut gerüstet. Doch besteht - so zeigt auch eine aktuelle ausführliche Studie von Wegner & Partner - gerade bei der Industrie in der Umsetzung noch teils starker Optimierungsbedarf. Dabei kommt es vor allem darauf an, Kaufangebote oder Aktionen für den Kunden zielgruppengerecht und vorteilsorientiert aufzubereiten, um aus der täglichen E-Mail- und Angebots- Flut positiv herauszustechen und eine positive Response zu generieren. Und hier liegen noch große Potenziale für das POS Marketing."

Die Ergebnisse des POS Trendspiegels und der Wegner & Partner Studie "Promotions im Nadelöhr des Handels - Erfolgreiche Aktionsflächenbelegung durch effektive Sales-Kommunikation" sind unter www.pos-trendspiegel.de abrufbar.

Über den POS Trendspiegel

Im Rahmen des POS Trendspiegels stellt die Agenturgruppe Absatz ausgewählten Marketing-Entscheidern und Einkaufs-Verantwortlichen im Handel einmal monatlich per E-Mail eine aktuelle Frage zu Entwicklungen, Trends und Best Practices im POS-Marketing. Die Ergebnisse der Befragungen werden im Internet unter http://www.pos-trendspiegel.de veröffentlicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.