webauto.de jetzt mit Ökosuche

Neue Recherchemöglichkeiten für umweltfreundliche und energiesparende Fahrzeuge

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Steigende Energiepreise und verschärfte Abgasnormen erhöhen die Nachfrage nach sauberen und verbrauchsgünstigen Fahrzeugen. Mit zwei neuen Suchoptionen in der Detailsuche, nach CO2-Ausstoß und Spritverbrauch, reagiert der Online-Fahrzeugmarkt webauto.de auf diesen Trend. Nutzer recherchieren Fahrzeuge mit guten Abgas- und Verbrauchswerten jetzt direkt.

Hohe Kraftstoffpreise und eine Neubemessung der Kfz-Steuer anhand des Kohlendioxid-Ausstoßes veranlassen viele Kaufinteressenten zum Kauf sparsamer und sauberer Fahrzeuge. Ein Trend, dem immer mehr Automobilbauer folgen, wie ein Blick auf die Neuheitenliste des diesjährigen Pariser Autosalons bestätigt: Fast jeder Aussteller präsentierte dort mindestens einen Spritsparer. Ein Trend, dem webauto.de mit der Suchoption "Kraftstoff" bereits seit Längerem gerecht wird. Nutzer wählen hier zwischen zehn verschiedenen Antriebsarten, wie Gas, Elektro oder Hybrid. Zusammen mit den neuen Optionen CO2-Ausstoß und Verbrauch gelangen sie nun gezielt an alle umweltfreundlichen Modelle. Durch Eingabe des gewünschten Abgasausstoßes in Gramm pro Kilometer sowie Verbrauch pro 100 Kilometer recherchieren Interessenten ihr Wunschauto. Händler setzen ihre Saubermänner gezielt mittels Angabe von Abgas- und Verbrauchswerten in Szene. Dazu webauto.de-Geschäftsführer Fred Benz: "Mit der Erweiterung unserer Suchoptionen erhöhen wir unseren Kundenservice und bieten Händlern die Möglichkeit, umweltfreundliche Autos noch besser zu präsentieren."

Mit seinen umfangreichen Recherchemöglichkeiten bietet webauto.de eine optimale Plattform zum Kauf und Verkauf - jetzt auch unter ökologischen Gesichtspunkten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.