Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1159374

WALLIX Prinzregentenstrasse 91 81677 München, Germany http://www.wallix.com/de
Contact Ms Patrizia Heun +49 176 36755675
Company logo of WALLIX
WALLIX

WALLIX und Axians: Neues Cybersicherheitsangebot zur einfachen Zugangsverwaltung

(PresseBox) (Paris, )
 

 


WALLIX hat vor einigen Monaten die Partnerschaft mit der französischen Niederlassung von Axians (VINCI Energies) bekanntgegeben, einem Spezialisten mit starker Industrieexpertise. Mit der Partnerschaft sollen gezielt Industrieunternehmen angesprochen werden, die von der NIS2-Richtlinie betroffen sind.


Um die Cybersicherheitsanforderungen der NIS2-Richtlinie zu erfüllen, haben WALLIX und die französischen Unternehmen von Axians das Cybersicherheitsangebot Wallix as a Service by Axians – kurz: WaaSA, entwickelt, das zu 100 % in den französischen Rechenzentren von Axians gehostet und betrieben wird.


Das Angebot ist gezielt auf die Bedürfnisse von CSOs in Bezug auf Leistung, Sicherheit und Datenschutz zugeschnitten, um den Zugriff von Dritten und Subunternehmern zu verwalten.


WaaSA, das auf der SaaS-Technologie Remote Access von WALLIX basiert, ist für Axians-Kunden in Frankreich konzipiert und positioniert Axians als strategischen MSP-Partner (Managed Services Provider) von WALLIX.


WALLIX, (Euronext ALLIX) europäischer Anbieter von Cybersicherheitssoftware und Experte für die Sicherung von Zugängen und digitalen Identitäten, gab vor einigen Monaten die Unterzeichnung seiner Partnerschaft mit der französischen Niederlassung von Axians (VINCI Energies) bekannt, die die digitale Transformation von Unternehmen, insbesondere in der Industrie, begleitet. Nun entwickelt sich diese Partnerschaft weiter. Gemeinsam bieten sie ein Software-as-a-Service (SaaS)-Angebot für Cybersicherheit an, nämlich Wallix as a Service by Axians – kurz: WaaSA.

Axians-Unternehmen in Frankreich, die dieses Angebot anbieten, erhalten den Status eines Managed Services Providers (MSP) im Business Partner Program von WALLIX und werden damit Teil der verstärkten Channel-Strategie des Unternehmens. Das bedeutet, dass die französische Abteilung von Axians WaaSA sowohl für den sicheren Zugriff auf seine eigene IT-Infrastruktur einsetzen wird und gleichzeitig in ein Paketangebot für seine Kunden integriert.

Mit der Einführung der NIS2-Richtlinie müssen Industrieunternehmen eine forcierte digitale Wende im Bereich der Cybersicherheit vollziehen. Diese neue Richtlinie hat erweiterte Ziele und einen breiteren Geltungsbereich, um mehr Schutz als NIS1 zu bieten. Diese Ausweitung des Geltungsbereichs ist in der Cyberregulierung beispiellos. NIS2 muss bis 2024 von 35 Industriesektoren wie zum Beispiel der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Abfallwirtschaft oder der Fertigungsindustrie umgesetzt werden.

Das WaaSA-Angebot ermöglicht es, die Anforderungen von NIS2 zu erfüllen, insbesondere in Bezug auf: 


Die Cyberhygiene der IT-Infrastrukturen (Verwaltung von Passwörtern und privilegierten Konten),
die Cybersicherheit von öffentlichen Diensten (Transport, Wasser, Energie, Smart Buildings/Cities...),
der Schutz vor Ransomware,
die Cybersicherheit von Lieferketten,
die Meldepflicht von Vorfällen.


„Wir freuen uns, die bestehende Partnerschaft mit Axians weiter auszubauen. Dank des WaaSA-Angebots, das auf einer vertrauenswürdigen Infrastruktur verfügbar ist, werden wir in der Lage sein, den Bedürfnissen der Betreiber von wesentlichen Diensten gerecht zu werden, die souveräne Lösungen zur Sicherung und Rückverfolgbarkeit aller Zugriffe einführen müssen, um bis 2024 die NIS2-Richtlinie zu erfüllen“, erklärt Ronan Croguennec, Channel Head of MSP bei WALLIX.

„Dieses neue Angebot soll es unseren Kunden und Interessenten ermöglichen, schnell die unumgängliche Grundlage für das Zugriffsmanagement in unserer souveränen Cloud zu schaffen und gleichzeitig von einem Geschäftsmodell zu profitieren, das für die Steuerung ihrer Cybersicherheitsroadmap geeignet ist“, erklärt Karim Djebar, Leiter der strategischen Entwicklung Cybersicherheit bei Axians in Frankreich.

ÜBER AXIANS
Axians ist ein integriertes, internationales Netzwerk von Unternehmen, die auf agile Weise zusammenarbeiten. Axians unterstützt seine Kunden – Privatunternehmen, den öffentlichen Sektor, Betreiber und Dienstleister – bei der Weiterentwicklung ihrer Infrastrukturen und digitalen Lösungen. Dabei beherrscht Axians sämtliche Informations- und Kommunikationstechnologien: Anwendungslösungen und Datenanalyse, Unternehmensnetzwerke und digitale Arbeitsplätze, Rechenzentren und Cloud, Telekommunikationsinfrastrukturen und Cybersicherheit.

Im Rahmen seiner Beratungs-, Planungs-, Integrations- und Dienstleistungsaktivitäten entwickelt Axians maßgeschneiderte Lösungen, um Technologie in Mehrwert zu verwandeln.

Axians, eine Marke von VINCI Energies, beschäftigt 14.000 Mitarbeiter in 35 Ländern und wird bis 2022 einen Umsatz von 3,3 Milliarden Euro erwirtschaften.
www.axians.fr

WALLIX

WALLIX ist der europäische Spezialist für Zugangs- und digitale Identitätssicherheit und der weltweit führende Anbieter von PAM (Privileged Access Management). Die Technologien von WALLIX ermöglichen es Unternehmen, die heutigen Herausforderungen im Bereich IT-Netzwerkschutz und Datensicherheit zu meistern. Sie sorgen für die Erkennung und Abwehr von Cyberangriffen und schützen die digitalen Vermögenswerte von Unternehmen sowie die Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität von IT-Systemen, in der Cloud und in industriellen Netzwerken. Desweiteren vereinfachen sie die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben für den Zugang zu kritischen IT-Infrastrukturen und Daten. Mit den Lösungen PAM4ALL, PAM4OT und Trustelem hilft WALLIX seinen Kunden, ihre Informationssysteme zu modernisieren und die Cybersicherheit in den Dienst ihrer digitalen Transformation zu stellen. Das Unternehmen stützt sich auf ein Netzwerk von zertifizierten Distributoren, Wiederverkäufern und Integratoren, die weltweit mehr als 2.000 Organisationen in allen Wirtschaftszweigen unterstützen. Das Unternehmen ist an der Euronext (ALLIX) notiert. Hauptaktionäre sind die Gründer und Manager sowie die Investmentgesellschaft Thierry Dassault Holding.

OT.security ist eine Marke von WALLIX, die sich der Sicherung des Zugangs und der digitalen Identitäten in industriellen Umgebungen widmet.

WALLIX bekennt sich zu seiner digitalen Verantwortung und verpflichtet sich, zum Aufbau eines zuverlässigen europäischen digitalen Raums beizutragen, indem es die Sicherheit und Vertraulichkeit von Daten sowohl für Organisationen als auch für Einzelpersonen garantiert, die sich um den Schutz ihrer digitalen Identität und Privatsphäre sorgen. Digitale Technologie, ob für den beruflichen oder privaten Gebrauch, muss ethisch und verantwortungsvoll sein, um eine sichere gesellschaftliche digitale Transformation zu verfolgen, die individuelle Freiheiten respektiert.
www.wallix.com

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.