WACKER POLYMERS erhöht die Preise für Dispersionen in Europa

(PresseBox) ( München, )
WACKER POLYMERS erhöht in Europa die Preise für Dispersionen der Marken VINNAPAS® und VINNOL®. Die Erhöhung tritt zum 1. Juli 2010 in Kraft und beträgt bis zu 80 € pro Tonne, soweit bestehende Kundenverträge dies zulassen. Der Grund für diese Maßnahme sind gestiegene Rohstoffkosten. Die Preisanpassung dient sowohl der Sicherung der hohen Produktqualität und des umfassenden technischen Service als auch der verstärkten Entwicklung innovativer Produkt- und Verfahrenstechnologien im Interesse der Kunden. VINNAPAS®- und VINNOL®-Dispersionen kommen in einer Vielzahl von Industrien zum Einsatz, in modernen Bauprodukten ebenso wie in Klebstoffen, Vliesstoffen, Farben, Lacken und Papier bis hin zu Teppichen und Textilien.

Über WACKER POLYMERS

WACKER POLYMERS ist ein führender Hersteller von hoch entwickelten Bindemitteln und polymeren Additiven in Form von Dispersionspulvern und Dispersionen, Polyvinylacetaten, Lackharzen und Polyvinylalkohollösungen. Diese Produkte finden bei Unternehmen der Bauindustrie, der Automobilindustrie, der Papier- und Klebstoffindustrie sowie bei Herstellern von Druckfarben und Oberflächenbeschichtungen Verwendung. WACKER POLYMERS betreibt Produktionsstätten in Deutschland, China, Südkorea und den USA sowie eine globale Vertriebsorganisation und Technologiezentren in allen Schlüsselregionen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.