VPN-Router mit MindSphere-Konnektor

(PresseBox) ( Geisenheim, )
.
Fernzugriff mit industrieller Cloud-Anbindung für Siemens

Über die etablierte Fernwartungslösung Ewon & Talk2M kann sicher und komfortable auf Maschinen und Anlagen, die mit Steuerungen von Siemens ausgestattet sind, zugegriffen werden.

Die Router der Serie Ewon Flexy können jedoch wesentlich mehr: Sie ermöglichen u. a. die Aufzeichnung, Visualisierung, Alarmierung, Vor-Verarbeitung von Daten an der Edge.

Die bereits implementierte Cloud-Konnektivität für Microsoft Azure und Amazon Web Services ist die Basis für Industrie 4.0- bzw. IIoT-Anwendungen. Mit dem Konnektor für Siemens Mindsphere bietet der Ewon Flexy-Router insbesondere Anlagenbetreibern zudem eine sehr effiziente Möglichkeit ihre Anlagen auf einfachem Wege mit der Plattform Siemens Mindsphere zu verbinden.

MindSphere ist für das Sammeln und Auswerten von Daten ausgelegt. Mit den aus den Daten gewonnen Erkenntnissen lassen sich Produkte verbessern, Anlagen optimieren und vorrausschauende Wartung betreiben.

Bestehende Maschinen und Anlagen mit den Steuerungen S7-200/300/400 lassen sich mit den vielen Retrofit-Optionen der Ewon Flexy-Router für IIoT-Anwendungen aufrüsten.

Dabei werden die Steuerungen mit den Protokollen MPI/Profibus und/oder ISO-TCP an Mindsphere angebunden. Auch Maschinen mit Steuerungen anderer Anbieter, u. a. Schneider Electric, Allen Bradley, Beckhoff, Mitsubishi, Hitachi, Omron, lassen sich schnell und einfach einbinden.

Parallel zur Datenübertragung via Internet können die Maschinen-/Anlagendaten auch lokal über OPC-UA an übergeordnete Systeme wie ERP, Scada, MRP, etc. bereitgestellt werden.

Mehr Informationen

Bild (Quelle: HMS Industrial Networks / Siemens):
WP1918_Wachendorff_Ewon_Siemens_MindSphere_06092019
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.