Technischer Handel startet Kompetenzplattform Digitalisierung

Neues Veranstaltungsformat

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Der VTH Verband Technischer Handel e. V. hat mit der VTH-Kompetenzplattform Digitalisierung ein neues Veranstaltungsformat initiiert, das Technische Händler und ihre Lieferanten bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsprozesse unterstützt. Ziel der Kompetenzplattform ist es, die Angebote des Technischen Handels bestmöglich an den Bedürfnissen der Abnehmer in den Bereichen Industrie, Gewerbe, Handwerk und öffentlicher Sektor auszurichten.

Zur Auftaktveranstaltung am 24. Januar 2017 in Düsseldorf kamen 30 Händler und Lieferantenvertreter der VTH-QUALITÄTSPARTNER zusammen, um das Arbeitsprogramm für die kommenden Monate festzulegen. Die Teilnehmer verständigten sich darauf, im Rahmen von Folgeworkshops die Themen Digitalisierung der Supply Chain, Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungsstrategien sowie Business Intelligence vertiefend zu behandeln.

VTH-Hauptgeschäftsführer Thomas Vierhaus zeigte sich hochzufrieden mit den Ergebnissen der Auftaktveranstaltung: „Die VTH-Kompetenzplattform Digitalisierung bietet dem Technischen Handel ein zentrales Forum, um sich fortlaufend über Trends und Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung auszutauschen. Dadurch ist sichergestellt, dass der Technische Handel auch zukünftig allen Anforderungen seiner Kunden gerecht wird."

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch zwei Vorträge von Lennart A. Paul, Berater für Digitalstrategien bei der VOTUM GmbH, sowie Oliver Brimmers, Senior Projektmanager bei der Mittelstand 4.0-Agentur Handel, die den Händlern und Lieferantenvertretern die aktuellen Trends und Entwicklungen im B2B-E-Commerce vorstellten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.