Veridos Zeigt auf der SDW 2016 Wie Chiplose Dokumente zu Sichern Sind

(PresseBox) ( Berlin / London, )
Sichere Ausgangsdokumente und mobil-basierte IDs sind die beiden wichtigsten Themen für Veridos auf der SDW 2016. Dieser Kongress, der vom 10. bis 12. Mai in London stattfinden wird, ist einer der wichtigsten Veranstaltungen für die ID-Branche weltweit.

Am Stand N° J13 zeigt Veridos eine kostengünstige und effektive Methode, um die Sicherheit von Ausgangsdokumenten, wie Geburtsurkunden, und Visa-Stickern zu erhöhen. Eine Geburtsurkunde ist ein gutes Beispiel für ein öffentliches Dokument, das für die Beantragung anderer persönlicher Identifikationsmittel wie Reiseausweise, nationale ID-Karten oder Bankkarten verwendet wird. Nach der Überprüfung werden diese Daten der vertrauenswürdige Anker für neue Sicherheitsdokumente. Daher muss die Ausstellung einer Geburtsurkunde vertrauenswürdig und fälschungssicher sein, da sonst Reise- oder andere Dokumente, die auf der Grundlage von gefälschten Informationen ausgegeben worden sind, genutzt werden, um gefälschte Identitäten zu schaffen.

Das EU-Förderprojekt FIDELITY hat einen wertvollen Vorschlag erstellt, wie IDBedrohungen durch die erhöhte Sicherheit und Harmonisierung von Ausgangsdokumenten in der EU zu begegnen sind. Darüber hinaus arbeitet die ICAO NTWG an einem neuen technischen Bericht zur verbesserten Sicherheit von Visa-Stickern, indem ein signierter Barcode genutzt wird - beruhend auf einer Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Veridos hat diese Vorschläge in eine praktische Lösung umgewandelt, die nicht nur die Anforderungen der EU-Mitgliedstaaten erfüllt, sondern in jedem Land dieser Welt genutzt werden kann. Dieser Ansatz wird in Veridos' bestehendes Identitäts-Lösungsportfolio eingebettet, das Datenerfassung- und Ausgabe- Systeme umfasst, und ist somit ein sehr sicheres und praktisches Angebot für Regierungen. Veridos stattet Geburtsurkunden mit einem Barcode aus, der die gedruckten biographischen Informationen in maschinenlesbarer Form enthält. Beim Auslesen des Barcodes kann die Echtheit des Dokuments überprüft werden. Wenn es den Test besteht, kann ein Pass gewährt werden. Darüber hinaus wird auch der Visa-Sticker mit einem Barcode verbessert. Veridos bietet eine spezielle Smartphone-App an, die mit fast allen Android und iOS-basierte Smartphones kompatibel und in der Lage ist, den signierten Barcode auf dem Visa-Sticker zu überprüfen.

Veridos zeigt mehrfache Präsenz auf der SDW 2016: Veridos CEO Hans Wolfgang Kunz wird an der Podiumsdiskussion "Views from the Top" um 10.00 Uhr am ersten Tag der Veranstaltung teilnehmen. Frank Schmalz, Director of Innovations & Business Development, wird am Nachmittag des zweiten Tages als Teil der "Lightning Talks" über "Killer Use Cases for Mobile-based ID as Document Replacement" sprechen. Darüber hinaus ist Veridos Premier Sponsor der SDW, die in diesem Jahr ihren 10. Geburtstag feiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.