PresseBox
Press release BoxID: 316019 (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW))
  • Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW)
  • Corneliusstraße 4
  • 60325 Frankfurt
  • http://www.vdw.de
  • Contact person
  • Sylke Becker
  • +49 (69) 756081-33

Deutsche Werkzeugmaschinen spielen bei Energieeffizienz in der ersten Liga

Branche präsentiert Blue Competence® auf der METAV 2010

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Zur METAV 2010 (23. bis 27. Februar 2010) in Düsseldorf werden 154 Unternehmen des Werkzeugmaschinenbaus und deren Kooperationspartner im Rahmen der Kampagne "Blue Competence® - Taking the initiative on energy and environment" Lösungen zur Verbesserung der Energieeffizienz von Werkzeugmaschinen vorstellen.

Die deutschen Hersteller haben das Thema bereits frühzeitig besetzt. Hintergrund ist zum einen die Entscheidung der Europäischen Kommission, im Rahmen der EuP-Richtlinie (2009/125/EG) Werkzeugmaschinen als Produktgruppe auf die Liste der zu untersuchenden Proudukte zu stellen. Zum anderen gilt es das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen auch bei den Anwendern in der Fertigungstechnik zu entwickeln und gemeinsam an neuen Wegen und einer steten Verbesserung des aktuellen Stands der Technik zu arbeiten.

"Dass deutsche Anbieter hier sehr wohl in der ersten Liga mitspielen und sogar sogar sehr viel besser sind als ihr Wettbewerb, wollen wir auf dem Gemeinschaftsstand bei der METAV 2010 zeigen", bekräftigt Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer beim METAV-Organisator VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken). Die beteiligten Aussteller werden sowohl Einzelaspekte auf Komponentenebene, z.B. Energierückspeisung und effiziente Antriebstechnik, als auch energieeffiziente Prozess- und Verfahrensentwicklungen und weiter entwickelte Maschinenkonzepte vorstellen. Sie unterstreichen damit ihre Kompetenz, Produkte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, die neben Produktivität , Qualität und Zuverlässigkeit auch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Fertigungstechnik bieten.

Beteiligt sind die Firmen Bielomatik Leuze, Neuffen, Bilz Werkzeugfabrik, Ostfildern, Bosch Rexroth, Lohr am Main, Brinkmann Pumpen K. H. Brinkmann, Werdohl, Chiron-Werke, Tuttlingen, DMG Vertriebs und Service, Bielefeld, Heller Maschinenfabrik, Nürtingen, Index-Werke, Esslingen, Kapp, Coburg, Klingelnberg, Hückeswagen, Liebherr-Verzahntechnik, Kempten, Profiroll Technologies, Bad Düben, Schneeberger, Höfen / Enz, Schwäbische Werkzeugmaschinen, Schramberg-Waldmössingen, Siemens, Erlangen

Der Gemeinschaftsstand befindet sich in Halle 16, Stand B9.

Symposium vermittelt Wissenswertes zur Energieeinsparung für Anwender und Hersteller von Produktionsmaschinen

Ergänzend zum Gemeinschaftsstand werden das Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW) Darmstadt und der VDW gemeinsam am 24. Februar 2010 ein Symposium mit dem Titel "Energieeffiziente Werkzeugmaschine - Rahmenbedingungen und Lösungen für eine nachhaltige Fertigungstechnik" veranstalten.

Das Symposium beleuchtet die Anforderungen der Kunden an energieeffiziente Werkzeugmaschinen und zeigt beispielhaft Lösungen von Werkzeugmaschinen- und Komponentenherstellern. "Mit dem Symposium möchten wir die neuesten Ergebnisse und Entwicklungen aus Wissenschaft und Industrie verbreiten und diskutieren", erklärt PTW-Chef Eberhard Abele, Leiter des PTW. Das PTW forscht schon lange zur effizienten Nutzung von Energie an Werkzeugmaschinen und leitet zahlreiche Verbundprojekte mit hochkarätigen Experten aus der Industrie.

Auf dem METAV-Symposium liefern Firmen wie BMW, Dingolfing, Bosch Rexroth, Lohr am Main, Gildemeister, Bielefeld, Index-Werke, Esslingen, Kapp, Coburg, Knoll, Bad Saulgau, Rittal, Herborn, und Siemens, Erlangen, interessante Anregungen und wertvolle Hinweise für eindie energiebewusstes Auslegungen, Konstruktionieren und einer entsprecheneden systemseitigen Maschinenintegration..

Weitere Informationen, das komplette Vortragsprogramm und die Anmeldung stehen im Internet unter www.energieeffiziente-werkzeugmaschine.de.

METAV 2010 in Düsseldorf

Die nächste METAV findet vom 23. bis 27. Februar 2010 in Düsseldorf statt. Sie hat sich in den geraden Jahren als wichtiges Technologieschaufenster der gesamten Fertigungstechnik und Automatisierung in Deutschland für Hersteller und Kunden aus Europa fest etabliert. Die METAV zeigt das komplette Spektrum der Fertigungstechnik. Schwerpunkte sind Werkzeugmaschinen, Fertigungssysteme, Präzisionswerkzeuge, automatisierter Materialfluss, Computertechnologie, Industrieelektronik und Zubehör. Zur Besucherzielgruppe der METAV gehören alle großen Industriezweige, insbesondere der Maschinen- und Anlagenbau, die Automobil- und Zulieferindustrie, Luft- und Raumfahrt, Elektroindustrie, Metallbearbeitung, Medizintechnik und Handwerk. Zahlreiche Rahmenveranstaltungen werden zur METAV 2010 aktuelle Themen aus der Fertigungstechnik behandeln.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.