Innovatives NiTi-Konzept - Mtwo

(PresseBox) ( München, )
Zahnerhaltung durch Endodontie ist gefragt. Wer seinen Patienten eine erfolgreiche endodontische Behandlung mit guter Langzeitprognose anbieten möchte, braucht ein modernes Behandlungskonzept mit effizienten Instrumenten und intelligenten Geräten, welche den Arbeitsablauf systematisieren. Ein schöner Nebeneffekt moderner Endodontie ist der reduzierte Zeitaufwand und ein angenehmerer Behandlungsverlauf für Patient, Zahnarzt und Assistenz.

Mtwo ist ein ungewöhnlich flexibles und effizientes NiTi-System mit einem einfach strukturierten Anwendungsprotokoll für alle Kanalanatomien. Mit nur 4 Feilen in perfekt aufeinander abgestimmter Geometrie wird der Kanal jeweils auf seiner gesamten Länge bearbeitet. Schon nach der zweiten Feile kann eine 30er Spülkanüle bis 3mm vor den Apex gebracht werden.

Für jeden Anspruch gibt es das passende Zubehör: spezielle Größen zur stärkeren apikalen Erweiterung und zur optimalen Formung für warme vertikalen Kondensation, Revisionsfeilen zur schnellen Entfernung alter Füllungen, Systembox, Schubladen-Organizer etc. Als Antrieb stehen intelligent programmierte Motoren zur Verfügung: VDW.SILVER, einfach zu bedienen, komfortabel und sicher in der Anwendung; VDW.GOLD mit umfangreicher Programmierung für alle wichtigen NiTi-Systeme und integrierter elektronischer Längenbestimmung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.