PresseBox
Press release BoxID: 566694 (VDI Technologiezentrum GmbH Projektträger Gesundheitswirtschaft des BMBF)
  • VDI Technologiezentrum GmbH Projektträger Gesundheitswirtschaft des BMBF
  • Bertolt-Brecht-Platz 3
  • 10117 Berlin
  • http://www.vditz.de
  • Contact person
  • Andreas Hoffknecht
  • +49 (211) 6214-456

DIN-Informationsveranstaltung zur Normung und Standardisierung für die Sicherheitsforschung am 29. Januar 2013 in Berlin

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Veranstaltung wird darüber informieren, wie Normung und Standardisierung zum wirksamen Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis genutzt werden können. Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) bietet mit dem Konzept der entwicklungsbegleitenden Normung die Chance, aus laufenden Forschungsarbeiten Ergebnisse für eine Standardisierung zu extrahieren und diese frühzeitig in DIN-Spezifikationen umzusetzen.

Es werden unter anderem Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Projekt "Normungs- und Stan-dardisierungspotenzial im Bereich des Schutzes von Verkehrsinfrastrukturen (InfraNorm)" vorgestellt. In diesem Projekt wurden Normungs- und Standardisierungspotenziale von Forschungsvorhaben des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit" identifiziert und zusammen mit den entsprechenden Akteuren in mehrere DIN-Spezifikationen überführt. Hintergründe, wie Chancen und Hürden der Normung und Standardisierung, wurden von wissenschaftlicher Seite betrachtet, ausgewertet und in einem Normungshandbuch zusammengefasst.

Die Veranstaltung wird am 29. Januar 2013 im Institutsgebäude des DIN in Berlin stattfinden. Sie richtet sich an Interessenten, die sich über Normung und Standardisierung informieren wollen.

Angesprochen ist die gesamte Fachöffentlichkeit im Bereich der Sicherheitsforschung, Akteure des Sicherheitsforschungsprogrammes sowie Interessierte verwandter Themenfelder.

Weiterführende Informationen zur kostenfreien Veranstaltung und Anmeldemöglichkeiten finden Sie im Veranstaltungsflyer unter folgendem Link: http://www.ebn.din.de/sixcms_upload/media/2929/DIN-Infoveranstaltung_Sicherheitsforschung.pdf

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.