PresseBox
Press release BoxID: 831786 (VAXIMM GmbH)
  • VAXIMM GmbH
  • Julius-Hatry-Straße 1
  • 68163 Mannheim
  • http://www.vaximm.com
  • Contact person
  • Matthias Schroff
  • +49 (621) 8359687-0

VAXIMM kündigt Präsentation bei der Biotech Showcase Konferenz in San Francisco an

(PresseBox) (Basel und Mannheim, ) VAXIMM AG, ein schweizerisch/deutsches Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von oralen T-Zell-Immuntherapien fokussiert, gab heute bekannt, dass Dr. Matthias Schroff, Chief Executive Officer, an der 9. Biotech Showcase Konferenz teilnehmen und eine Präsentation geben wird. Die Konferenz findet vom 9. bis 11. Januar 2017 in San Francisco, Kalifornien, statt.

Dr. Matthias Schroff wird ein Update zur Strategie des Unternehmens sowie zu VXM01, einer oralen T-Zell-Immuntherapie, geben. Diese befindet sich derzeit in der klinischen Entwicklung zur Behandlung von Darmkrebs und Hirntumoren. Des Weiteren wird er Einblicke in die Technologie-Plattform geben, die Neoantigene und andere interessante Zielstrukturen adressiert.

Die Präsentation findet am Dienstag, den 10. Januar um 10:45 Uhr (PST) statt. Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie hier.

VAXIMM GmbH

Die VAXIMM AG ist ein privates, schweizerisch/deutsches Biotechnologie-Unternehmen, das orale T-Zell-Vakzine als aktive Immuntherapien für Krebspatienten entwickelt. VAXIMMs Impfstoff-Plattform basiert auf abgeschwächten, sicheren und oral verabreichten Bakterien, die modifiziert zur Stimulation der patienteneigenen zytotoxischen T-Zellen eingesetzt werden, um tumor-spezifische Strukturen gezielt anzugreifen. Der am weitesten fortgeschrittene Produktkandidat VXM01 aktiviert Killerzellen, die sich gegen das tumor-spezifische Gefäßsystem und bestimmte, die Immunantwort unterdrückende Zellen richten, und erhöht damit die Infiltration von Immunzellen in soliden Tumoren. VXM01 ist derzeit in der klinischen Entwicklung für die Behandlung verschiedener Tumorarten, wie Bauchspeicheldrüsenkrebs, Darmkrebs und Hirntumoren. Zur Pipeline von VAXIMM gehören weitere ergänzende Produktkandidaten, die sich auf verschiedene Tumorstrukturen richten. Zu den Investoren von VAXIMM gehören BB Biotech Ventures, Merck Ventures, Sunstone Capital und BioMed Partners. Die VAXIMM AG hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft VAXIMM GmbH mit Sitz in Mannheim ist für die operative Durchführung der klinischen Entwicklung verantwortlich. Für weitere Information besuchen Sie bitte: www.vaximm.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.