VASCO stellt neuen Chief HR Officer Tracy McCarthy vor

Verstärkung im C-Level Management treibt neue strategische Ausrichtung weiter voran

(PresseBox) ( Oakbrook Terrace/Brüssel, )
Seit Dezember verstärkt Tracy McCarthy als Chief Human Resources Officer das C-Level Management bei VASCO Data Security, dem führenden Anbieter für Sicherheits- und Produktivitätslösungen. McCarthy bringt über 20 Jahre Erfahrung im Personalwesen mit. Sie war unter anderem bei der SAVO Group und SilkRoad Technology in führenden Positionen tätig.

Ihre umfangreiche Erfahrung in dynamischen, wachstumsstarken SaaS-basierten Unternehmen soll VASCO bei der Weiterentwicklung seines schnell wachsendes Software-Geschäfts unterstützen.

„Wir freuen uns, Tracy in unserem Führungsteam begrüßen zu dürfen“, so Scott Clements, CEO bei VASCO. „Wir profitieren von Tracys umfassender Erfahrung in vielen Bereichen. Sie hat ein Gespür für Talente und unterschiedliche Geschäftskulturen. Ihre Expertise in der Umsetzung neuer Geschäftsstrategien wird maßgeblich zum Unternehmenserfolg beitragen.“

Neues Führungsteam soll VASCO in Software-basierte Zukunft führen

In den vergangenen Monaten hat VASCO weitere Positionen neu besetzt. Im Juli wurde Scott Clements zum Chief Executive Officer ernannt, seit September ist Roger Wigenstam Vice President of Product Management. Das weitere C-Level Team besteht aus John Gunn (CMO), Steven Worth (CCO), Jeff Cole (CIO) sowie Mark Hoyt (CFO) und Benoit Grangé (CTO).

Mit einem verstärkten C-Level Management wird VASCO das Unternehmen in eine neue Richtung lenken. Der Fokus liegt dabei verstärkt auf dem Software-Bereich. Bereits im dritten Quartal 2017 hat Software etwa die Hälfte des Umsatzes ausgemacht. Diese Zahlen bestätigen, dass die Strategie des Unternehmens aufgeht und VASCO für die Zukunft gerüstet ist.

Weichen für weitere Innovationen gestellt

VASCO hat bereits auf die steigende Nachfrage nach Sicherheitslösungen reagiert und eine Vielzahl an neuen Positionen, insbesondere im Bereich Research & Development, ausgeschrieben und neue Büroräume in Brüssel bezogen. Der Umzug unterstreicht die Aufbruchsstimmung bei VASCO. Die modernen Räumlichkeiten erfüllen die Bedürfnisse, die ein innovatives, wachsendes Unternehmen hat. Ein attraktives Arbeitsumfeld soll neue Talente für VASCO begeistern und das Unternehmen auf seinem Erfolgsweg in einem wettbewerbsintensiven und schnelllebigen Markt unterstützen.

Sollten Sie Interesse an einem Interview haben, so stellen wir gerne den Kontakt zu einem Experten von VASCO her, der Ihnen Fragen zur neuen Strategie, zum Schwerpunktthema Software oder den Sicherheitslösungen von VASCO (z.B. DIGIPASS oder eSignLive) beantwortet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.