VASCO aXsGuard Gatekeeper jetzt auch mit PKI und SSL VPN Client

(PresseBox) ( Oakbrook Terrace,Illinois / Zürich, )
VASCO Data Security International Inc. (Nasdaq: VDSI; www.vasco.com), führender Anbieter von Sicherheits-Lösungen und Spezialist für Authentifizierung, stattet seine Appliance aXsGuard Gatekeeper nun auch mit PKI- und SSL-VPN-Client-Unterstützung aus.

aXsGuard Gatekeeper ist eine Komplettlösung für Strong Authentication und Internet-Security. Das praktische Plugand-Play-Gerät kombiniert Hard- und Software in einem Gehäuse und unterstützt nun auch SSL-VPN-Clients. Diese werden auf dem Anwender-PC installiert und fordern ein Zertifikat und ein Passwort an. Die beste Absicherung eines SSL-VPN-Zugangs erreicht man allerdings durch die Kombination eines Zertifikats mit einem One Time Passwort (OTP). Das Einmal-Passwort ersetzt das unsichere statische Passwort. Im Gegensatz zu PPTP-, IPsec- oder L2TP-Clients wird die Verbindung zum VPN-Server über https hergestellt. Dieses Protokoll ermöglicht eine sichere Internet-Nutzung.

aXsGuard Gatekeeper bietet nun auch PKI-Support und damit einen zusätzlichen Sicherheits-Layer beim Windows-Login. Durch den Einsatz von PKI in Kombination mit aXs Guard Gatekeeper kann der Administrator auch DIGIPASS CertiID auf dem End-User-PC installieren. Diese Clientbasierende Software-Suite von VASCO nutzt PKI-Technologie für das sichere Login und die digitale Signatur von Transaktionen oder vertraulichen Dokumenten. Der Anwender bekommt dazu eine Zusatz-Hardware vom Typ VASCO Digipass 200 oder Digipass Key 860. aXsGuard verfügt über ein eigenes Zertifikat-Verwaltungs-System das die interne Generierung von Zertifikaten ermöglicht. Diese können dann sowohl für SSL-VPN-Clients eingesetzt werden als auch für andere Zwecke, zum Beispiel für den Windows-Login über Smart Cards.

Bei VASCO Digipass Key 200 handelt es sich um eine USB-Gerät mit einem PKI Smart Card Chip und einem gesicherten USB-Massenspeicher. Es kann für den lokalen Zugang oder für den Remote Access zu Firmen-Netzwerken und -Applikationen eingesetzt werden. Via PKI ermöglicht Digipass Key 200 Verschlüsselung, digitale Signatur und mobile Datensicherheit. Daneben kann auch RFID für die physische Zugangskontrolle integriert werden. VASCO Digipass Key 860 kombiniert OTP-Technologie mit PKI und hat ebenfalls einen gesicherten Massenspeicher. Die vielseitige Zusatz-Hardware bietet auch neue Waffen im Kampf gegen Phishing- und Maninthe-Middle-Attacken.

aXs Guard unterstützt Windows 7. Das integrierte Bridging erlaubt dem Anwender auch die Verbindung zu anderen Netzwerk-Segmenten als dem eigenen.

"Gerade kleine und mittlere Unternehmen suchen nach Budgetfreundlichen Komplettlösungen für die Netzwerk-Connectivity. Diesem Bedarf wird aXsGuard Gatekeeper gerecht. Die Appliance macht PKI nun auch für kleinere Unternehmen erschwinglich - zum sicheren Windows-Login, aber auch für Transaktionssicherung und digitale Signatur", erklärt Jan Valcke President und COO bei VASCO Data Security.

Weitere Informationen: http://www.vasco.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.