VASCO DIGIPASS for Mobile nun auch für iPhone® und iPod Touch

(PresseBox) ( Oakbrook Terrace, Illinois; Zürich, )
Data Security International Inc. (Nasdaq: VDSI; www.vasco.com), führender Anbieter von Sicherheits-Lösungen und Spezialist für Authentifizierung, bietet seine Software DIGIPASS® for Mobile nun auch für das iPhone® und den IPod Touch an. Damit wird die Authentifizierung per Mobiltelefon nun auch für die weltweit mehr als 20 Millionen iPhone®-Besitzer verfügbar. Die Lösung kann über den App Store heruntergeladen werden.

Auch Unternehmen können die mobile Authentifizierung einfach implementieren. Hierfür stellt VASCO im Rahmen der Digipass for Mobile Enterprise Security Edition die notwendigen Provisioning Services zur Verfügung. Eine solche Lösung lässt sich auch sehr einfach in bestehende e-Banking- und m-Banking-Anwendungen integrieren.

Digipass for Mobile ist VASCOs Authentifizierungs-Lösung für Internet-fähige Mobiltelefone, die damit zur Authentifizierung und für digitale Signaturen in Bankanwendungen, im e-Commerce oder im Bereich der Unternehmenssicherheit eingesetzt werden können. Die Anwendung unterstützt mehrere Profile etwa für Bankanwendungen, Remote Access, Anwendungssicherheit oder Online-Spiele. Menüs, Meldungen, Logos und Farben können komplett an das Branding des Service Providers angepasst werden. Die Menüs bieten darüber hinaus Zusatznutzen wie etwa die Lokalisierung von Geldautomaten und Zweigstellen oder sonstige Informationsdienste.

IT-Abteilungen benötigen die VASCO Server-Technologie (VACMAN Controller, die VACMAN Middleware IDENTIKEY® oder aXsGUARD und können dann definieren, für welche Anwendungen Digipass for Mobile eingesetzt werden soll. Für die Integration in bestehende Anwendungen stellt VASCO das Software Development Kit Digipass API zur Verfügung. Auch der Rollout ist einfach: Die Anwender müssen lediglich die Authentifizierungslösung vom App Store herunterladen.

Wenn der Anwender beispielsweise an seinem PC eine Bankanwendung nutzen will, bekommt er vom Server der Bank eine SMS auf sein iPhone®. Anschließend startet er darauf die Authentifizierungs-Lösung und gibt eine PIN ein. Daraufhin wird auf dem iPhone® ein Einmalpasswort generiert, das der Anwender dann zum Signieren der Transaktion auf dem iPhone® validiert. Da Transaktionen so über zwei völlig unabhängige Kanäle signiert werden, sind Banken und Anwender wirkungsvoll vor sogenannten Man-in-the-Middle-Attacken geschützt.

Im App Store ist Digipass for Mobile sehr einfach zu finden. Nach dem Starten des App Store? gibt man einfach Digipass in die Suchfunktion ein und wird direkt zur Authentifizierungs-Anwendung von VASCO geleitet. Es gibt aber auch einen direkten Link: http://www.appstorehq.com/digipassformobile-iphone-58839/app

"Über die Jahre hat VASCO umfassende Erfahrung bei der Implementierung von Authentifizierungs-Lösungen für sehr große Benutzerzahlen gesammelt", sagt Jan Valcke, President und COO bei VASCO Data Security. "Benutzerfreundlichkeit und eine einfache Bereitstellung sind hier die wesentlichen Kriterien. Mit der iPhone®-Version von DIGIPASS for Mobile kombiniert VASCO seine Erfahrung bei der Bereitstellung mit der Einfachheit der Apple-Plattform, die bereits von Millionen Anwendern genutzt wird."

Eine Demo von Digipass for Mobile für das iPhone® ist im Internet verfügbar: http://dp4mobile.demo.VASCO.com Screenshots gibt es unter www.VASCO.com/iphone.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.