Sensorsignale anzeigen und erfassen

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Sein umfangreiches Portfolio an Temperatur, Positions-, Druck- und Neigungssensoren hat B+L Industrial Measurements, Heidelberg, durch universelle, teils vielkanalige Anzeigen von Orbit Merret ergänzt. Sie sind für alle gängigen analogen Sensorsignale ausgerüstet, insbesondere auch für Kraftaufnehmer. Auch Ausführungen zur Frequenzmessung oder für Zähleranwendungen sind lieferbar. Die Parametrierung erfolgt über eine komfortable Software.

Ein typisches Beispiel ist die Prozessanzeige vom Typ OMB402 (Format 96 mm x 48 mm) mit integrierter Balkenanzeige. Sie kann Signale diverser Thermoelemente oder Widerstandsthermometer ebenso verarbeiten wie die im Maschinen- und Anlagenbau üblichen Strom- oder Spannungssignale (0/4-20 mA bzw. 0-2/5/10 V). Diese Anzeige lässt sich aber ebenso auf die Signalspanne industrietauglicher Potentiometergeber abgleichen, um sie in eine exakte Positionsanzeige für Drehungen oder Wege zu verwandeln. Die 5-stellige Anzeige vom Typ OM502T ist dagegen speziell für die Wägetechnik und DMS-Signale ausgelegt. Sogar 4- und 8-kanalige Versionen sind in dem breiten Sortiment von Anzeigegeräten zu finden.

Zu den Grundfunktionen der Geräte zählen Hold, Lock und Tara (Nullpunktverschiebung). Je nach Bedarf lassen sich mehrere frei einstellbare Grenzwerte gleichzeitig überwachen, mit variabler Hysterese und Schaltverzögerung. Die Schaltausgänge sind mit potentialtrennenden Relais bestückt. Zur Weiterverarbeitung der Messsignale steht ein analoger Ausgang (Auflösung 10.000 Stufen) zur Verfügung sowie eine RS232/RS485 ASCII-Schnittstelle, mit optionaler Unterstützung von Modbus, Profibus oder Messbus. Linearisierung mit bis zu 50 Stützstellen sowie die Speicherung von Messdaten ist ebenfalls möglich. Die Stromversorgung der Sensoren kann direkt aus der Prozessanzeige erfolgen.

Eine Besonderheit der von B+L lieferbaren Industrieanzeigen stellt das Spektrum der Zeichenhöhen und -farben dar. Vom Standard mit 14 mm reicht die Höhe bis zu 125 mm bei den Großanzeigen. Als Farben sind neben dem klassischen Rot auch helles Grün und Orange lieferbar.

Zur reinen Signalaufbereitung - ohne Anzeige - liefert B+L die Signalwandler vom Typ OMX zur Hutschienen-Montage. Der Funktionsumfang ist ähnlich wie bei den Anzeigeeinheiten. Zu den zusätzlichen Optionen gehört ein Frequenzsignal als Ausgang und für den Einsatz in der Prozesstechnik: die Parametrierung per HART-Protokoll.

Zur Einstellung der Geräte über die proprietäre oder eine der optionalen digitalen Schnittstellen steht von Orbit Merret eine komfortable Software mit Darstellungs- und Datenlogger-Funktionen kostenlos bereit. Mit dem aufwändigen Softwarepaket OM-Link lassen sich zusätzlich komplexe Überwachungsaufgaben installieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.