E-Mail-Sicherheit von Utimaco: Neue Generation des SecurE-Mail Gateway

(PresseBox) ( Oberursel,, )
Das SecurE-Mail Gateway der Utimaco Safeware AG ist eine Sicherheitslösung zur zentralen Absicherung des internen und externen E-Mail-Verkehrs. Es sorgt für die automatische Ver- und Entschlüsselung aus- und eingehender E-Mails. Gleichzeitig können Signaturen an die E-Mails angehängt bzw. automatisch auf Gültigkeit geprüft werden, um den Absender eindeutig zu identifizieren. Somit wird der gesamte
E-Mail-Verkehr einer Organisation vor Dateneinsicht und -missbrauch geschützt.

Neu in der Version 5.0 ist die rollenbasierte Administration. Denn viele
Unternehmen fordern in ihren Richtlinien die klare Trennung von Sicherheits-, System- und Netzwerkadministration sowie die Einrichtung der Rolle eines Auditors. Das SecurE-Mail Gateway setzt diese Anforderung an die Administration des E-Mail-Systems durch klare Trennung der Arbeitsbereiche konsequent um.

Das SecurE-Mail Gateway verfügt über einen integrierten Key-Server für S/MIME und OpenPGP, mit dem sich die öffentlichen Schlüssel der Kommunikationspartner komfortabel verwalten und verteilen lassen. Zertifikate und die darin enthaltenen öffentlichen Schlüssel können automatisch von den E-Mails abgetrennt und importiert werden. Selbst bei einer großen Anzahl an importierten Zertifikaten können diese effizient verwaltet werden. Der Einsatz mehrerer SecurE-Mail Gateways in einem so
genannten Cluster sorgt für Lastverteilung bei hohem E-Mailaufkommen und
erhöhte Ausfallsicherheit. Da alle relevanten Daten, wie Regeln und Zertifikate, in einer zentralen Datenbank abgelegt werden, ist die Erweiterung des Clusters mit minimalem Aufwand möglich.

Charakteristisch für die neue Version des SecurE-Mail Gateways ist die gewohnt schnelle und einfache Installation. Das zentrale webbasierte Management zur Administration von Betriebssystem und Applikation sowie das bewährtes System-Backup und -Restore gewährleisten reibungslosen Betrieb und einfache Migration. Die Lösung mit speziell abgesichertem Betriebssystem und eigener Certificate Authority wird an zentraler Stelle in das Unternehmensnetzwerk integriert. Die Ver- und Entschlüsselung, Signatur und Verifikation der E-Mails bedarf keiner zusätzlichen
E-Mail-Sicherheitssoftware am Arbeitsplatz.

'Die neuen Funktionalitäten des SecurE-Mail Gateway gehen auf die langjährige Erfahrung zurück, die wir in zahlreichen Kundenprojekten im Mittelstand bis hin zum internationalen Industriekonzern gesammelt haben', erklärt Jörg Horn, Sicherheitsexperte der Utimaco. 'Bei der Weiterentwicklung unserer Sicherheitslösung legten wir besonderen Wert auf die Anforderungen in multinationalen Unternehmen mit stark gegliederten Aufgaben- und Funktionsbereichen und die einfache Implementierung und Administrierung.'

SecurE-Mail Gateway 5.0 ist ab sofort bei Utimaco und Vertriebspartnern erhältlich. Weitere Informationen zum SecurE-Mail Gateway sind online abrufbar unter: http://www.utimaco.de/smgw. Auf der CeBIT gibt es das Produkt live zu erleben: Halle 7, Utimaco-Stand A 28. Entsprechende Kundenbeispiele aus unterschiedlichen Branchen werden dargestellt unter http://www.utimaco.de/referenzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.