Der Formel-1-Flitzer unter den Verputzern

Urban zeigt die rasante SV 530/4-B auf der "fensterbau"

(PresseBox) ( Memmingen/Nürnberg, )
Mit einer ganzen Reihe an Innovationen tritt der süddeutsche Maschinenhersteller Urban auf der "fensterbau/frontale 2008" in Nürnberg an (Halle 3, Stand 133). Der Schweiß- und Verputz-Spezialist zeigt mit der neuen Vierachs-Version der Schweißraupenverputzmaschine SV 530/4-B eine der weltweit schnellsten Verputzmaschinen überhaupt. Auch eine neue Schweißtechnologie bringt Urban mit: Bei der Sechskopf-Schweißmaschine der AKS-6er-Serie können die Schweißspiegel vom Kämpferkopf von unten ans Profil gefahren werden, somit ist die Auflageseite der Profile nicht mehr eingeschränkt.

"Für uns ist die ,fensterbau/frontale‘ in Nürnberg seit Jahren die Leitmesse schlechthin. Insofern ist es toll, dass wir mit unseren neuen Entwicklungen dort erneut unsere Technologieführerschaft untermauern können", erklärt Martin Urban, der kaufmännische Geschäftsführer der Urban-Firmengruppe. Urban, mit weltweit über 700 Mitarbeitern, einer der führenden Anbieter von Maschinen für die PVC-Fensterindustrie, zeigt in Nürnberg auf über 800 m2 zwei verschiedene Bearbeitungslinien und darüber hinaus mehrere Einzelmaschinen.

Die Flügellinie besteht aus einer Vierkopf-Schweißmaschine vom Typ AKS 6105, direkt im Anschluss daran wartet die neue Vierachsversion der Schweißraupenverputzmaschine SV 530/4-B, die über ein patentiertes Zentrier- und Wendesystem verfügt. Beim Wenden der Bearbeitungseinheit wird nicht nur das Werkstück, sondern auch die gesamte Trägereinheit mitbewegt. Der große Vorteil: Während des Wendevorgangs kann die SV 530/4-B ohne Pause weitere Bearbeitungen vornehmen, was einen entscheidenden Zeitvorteil in der Praxis mitbringt. "Wir haben die Maschine konsequent auf hohes Tempo und absolut hohe Stabilität ausgelegt. Auch große und schwere Teile mit Abmessungen von bis zu 3500 x 3500 mm lassen sich durch das optional erhältliche Zentriersystem für Großelemente ruckzuck bearbeiten", sagt Urban-Produktmanager Andreas Lerchenmüller.

Nicht nur das intelligente Zentriersystem, sondern auch die Trennung von oberen und unteren Bearbeitungswerkzeugen sowie die ausgeklügelte Werkzeuganordnung bringen einen erheblichen Zeitvorteil. Damit können mehrere Arbeitsschritte gleichzeitig ablaufen. Neu in der SV 530/4-B sind das Klinkschnittaggregat und das Eck- und Scherenlagerbohraggregat mit bis zu sechs Bohrspindeln. Erstmals verfügt die SV 530 in der 4-B-Ausführung auch über eine Windows-Steuerung mit grafischer Oberfläche zur einfacheren Bedienung. Der Formel-1-Flitzer unter den Verputzmaschinen ist nicht nur rasant, sondern durch seine multifunktionalen Bearbeitungseinheiten auch ein echter Allrounder.

Abgerundet wird die in Nürnberg gezeigte Flügellinie von Urban mit dem Flügelbeschlagsautomaten FBA 2500, der sich mittlerweile zum erfolgreichsten Flügelbeschlagsautomaten der Welt entwickelt hat.

Neue Stumpfschweißmethode

In der zweiten Fertigungslinie von Urban steht die absolut flexible Rahmenbearbeitung im Vordergrund. Die dort gezeigte Sechskopfschweißmaschine unterstützt nicht nur das doppelstöckige Schweißen, sondern auch das Stumpfschweißen. Hier können die Kämpfer von unten ins Profil eingeschweißt werden, was dem Fensterbauer größtmögliche Flexibilität bietet. Nicht nur beim Schweißen, sondern auch beim Verputzen wartet in der Rahmenlinie eine absolute High-End-Maschine auf die Messebesucher. Urban präsentiert hier die neue Version der Zweikopf-Verputzmaschine SV 815 mit integriertem Stulp-Rahmen-Fräser. "Clou der SV 815 ist die flexible Aufspannung mit intelligentem Nullpunkt", erklärt Lerchenmüller. Hier muss das Werkstück nicht mehr wie bisher üblich in Position gebracht werden, sondern die Werkzeuge fahren in die genaue Position zum Werkstück und können dieses sofort mit höchster Genauigkeit bearbeiten.

Auch die Rahmenlinie von Urban ist mit intelligenter Logistik ausgestattet. Nach dem Verputzen gelangen die Rahmen über einen flexiblen Austransport ins Abstapelregal ASRflex von Urban mit In-/Out-Funktion. Über den vorgeschalteten Drehtisch DT 815 kann zuvor genau bestimmt werden, in welcher Position der fertige Rahmen austransportiert werden soll.

Neuer Anschlagstisch FAS 320

Einzelmaschinen wie die Schweißraupenverputzmaschine SV 410, die Glasverklebestation GVS, der neue Anschlagstisch FAS 320 sowie eine ganze Reihe an Kleingeräten runden das umfangreiche Messeprogramm von Urban in Nürnberg ab. Gerade der neue Anschlagstisch FAS 320 erleichtert das Anbringen von Beschlägen und Eckbändern erheblich. Er verfügt über eine automatische Zentrier- und Spanneinheit sowie eine besonders stabile Konstruktion.

Für die Messebesucher soll die "fensterbau/frontale 2008" eine Messe der kurzen Wege sein. Deshalb hat Urban als einer der größten Aussteller überhaupt großen Wert auf die Bündelung der Bearbeitungskompetenz für die PVC-Fensterindustrie gelegt. "Die wichtigsten Hersteller von Zuschnitts- und Bearbeitungszentren sind direkte Standnachbarn von uns. Toll, dass sich dieses Know-how auf einen Fleck rund um Urban konzentriert", freut sich Hermann Deller, Verkaufsleiter für Deutschland, Österreich und Schweiz, auf die Messe. Nicht nur während, sondern auch nach den offiziellen Öffnungszeiten geht es übrigens am Urban-Stand rund: An allen drei Abenden wird es ein entsprechendes Abendprogramm mit Live-Musik geben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.