upc cablecom: Mehr Freude dank mehr Geschwindigkeit

(PresseBox) ( Zürich, )
Der gesellschaftliche Bedarf an Internetbandbreite steigt ungebremst. upc cablecom trägt diesem Kundenbedürfnis Rechnung. Sie erhöht per 1. April 2014 die Internetgeschwindigkeiten für die Abos massiv, für einen geringen Aufpreis von drei Franken pro Monat. Bestehende Kunden bezahlen somit bis zu 12 Franken weniger im Vergleich zu Neukunden.

Ein durchschnittlicher Haushalt ruft immer mehr Datenmengen ab, dieser Trend lässt sich auch bei upc cablecom deutlich feststellen: Alleine im Verlauf von 2013 nahm die Menge der pro Kunde genutzten Daten um durchschnittlich 55 Prozent zu.

Einerseits lässt sich dieser Trend mit der zunehmenden Anzahl gleichzeitig ans Internet angeschlossener Geräte (PCs, Tablets, Smartphones, Gamekonsolen) erklären. Andererseits dadurch, dass zunehmend bandbreitenintensive Anwendungen verwendet werden. Diese Entwicklung vorwegnehmend, hat upc cablecom ihr Netz laufend mit Glasfaserkabel ausgebaut. Dies gibt der grössten Anbieterin von TV und schnellstem Internet die Möglichkeit, in regelmässigen Abständen ihre Internetgeschwindigkeiten zu erhöhen.

Fast doppelt so schnell

Per 1. April 2014 werden alle Kunden mit folgenden Produkten automatisch eine Erhöhung erhalten:


Fiber Power 10 mit 10 Mbit/s auf Internet 20 mit 20 Mbit/s
Fiber Power 35 mit 35 Mbit/s auf Internet 50 mit 50 Mbit/s
Fiber Power 75 mit 75 Mbit/s auf Internet 125 mit 125 Mbit/s
Fiber Power 150 mit 150 Mbit/s auf Internet 250 mit 250 Mbit/s


Mit diesem Upgrade werden die bisherigen Internetabos zu einem Vorzugspreis an das heute vorgestellte, neue Produktportfolio von upc cablecom angeglichen. Kunden erhalten bis zu doppelt soviel Geschwindigkeit für nur drei Franken Aufpreis im Monat. Bestehende Kunden bezahlen somit bis zu 12 Franken weniger im Vergleich zu Neukunden.

Frühzeitige Information

Die betreffenden Kunden werden in diesen Wochen frühzeitig auf die bevorstehende Neuerung aufmerksam gemacht. Wer von der zusätzlichen Geschwindigkeit nicht profitieren möchte, kann selbstverständlich auf ein preisgünstigeres Abo des neuen Portfolios wechseln oder aus dem Vertrag aussteigen. Im Vergleich mit der Konkurrenz ist das neue Angebot aber ausgesprochen attraktiv: Sehr viel mehr Geschwindigkeit für weniger Geld.

Über Liberty Global

Liberty Global ist das grösste internationale Kabelunternehmen und verfügt über Standorte in 14 Ländern. Wir öffnen das Tor zur digitalen Welt und machen es möglich, ihre endlosen Möglichkeiten zu entdecken und zu erleben. Die marktführenden Triple-Play-Dienste von Liberty Global laufen auf Netzwerken der neuesten Generation und innovativen Technologieplattformen. Per 30. September 2013 bediente das Unternehmen weltweit 24 Millionen Kunden mit insgesamt 48 Millionen Verträgen für Fernsehen, Breitbandinternet und Telefonie. Zu den Marken von Liberty Global zählen Virgin Media, UPC, Unitymedia, Kabel BW, Telenet und VTR. Weitere Geschäftsfelder sind der Geschäftskunden-Bereich Liberty Global Business Services sowie der Investmentfonds Liberty Global Ventures. libertyglobal.com/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.