Veranstaltung " Sicherheit und Überwachung" - neuer Veranstaltungsort

(PresseBox) ( Rostock, )
Der IuK-Wissenschaftsverbund und das IT- und Medienzentrum der Universität Rostock laden am 20. Januar 2014 von 15:00 - 16:45 in den Seminarraum 120 in der Ulmenstraße 69/ Haus 3 zu einer Informations- und Vortragsveranstaltung zum Thema: "SICHERHEIT und ÜBERWACHUNG im INTERNET" ein.

15:00 - 15:45 Was kann der Überwacher?
Prof. Dr. Clemens Cap, Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsdienste

George Orwell beschreibt den Überwachungsstaat für und in "1984", technisch ist er schon lange möglich. Berichte über die Praktiken geheimer Dienste haben 2014 zur dringend erforderlichen öffentlichen Debatte geführt. Was aber sind die technischen Möglichkeiten der Überwacher? Kann Verschlüsselung geknackt werden? Wer kann meine EMails mitlesen und wie? Kann ich meinem Computer noch vertrauen oder spioniert auch er mich schon aus?

Der Vortrag wendet sich an den Anwender und Nutzer heutiger IuK-Technologie und zeigt die technischen Fähigkeiten der Überwacher und Spione auf sowie die technischen Möglichkeiten, sich davor zu schützen.

15:45 - 16:30 Was bedeutet Überwachung für den Anwender?
Jörg Maletzky, IT- und Medienzentrum

Durch die NSA-Affäre sind viele Nutzer verunsichert und fragen sich, welche Auswirkungen diese Vorgänge auf den eigenen Umgang mit IT-Technologien haben.

Der Vortrag versucht aufzuzeigen, welche Eigenschaften aktuell benutzter IT-Technologien zum Ausmaß der Ausspähaffäre beitragen und welche Möglichkeiten ein Anwender hat, sich mit den Bordmitteln eines Betriebssystems gegen das Ausspähen von Daten zu wehren, beispielhaft gezeigt anhand von Windows 7, anwendbar auf alle Windows Versionen ab Windows Vista bis einschließlich Windows 8.1.

16:30 - 16:45
Fragen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.